ST-Computer
2003 MyAtari Reader Awards Winner 2003 MyAtari Reader Awards Winner

Top News im Oktober 2002

Keine Top-News in diesem Zeitraum.

Weitere News im Oktober 2002

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4

Neues Modul für den Calamus (31.10.2002 - 10:10 Uhr)

Für das professionelle Publishing-Programm Calamus SL2002 liegt ab sofort das neue Modul SAR (Search And Replace) vor. Es ersetzt die bisherigen Module RLE und TSE. Mit dem SAR-Modul können Sie in dokumentweit, also durch alle Seiten, Stammseiten und Layer hindurch per Mausklick einzelne Parameter von Linienrahmen, Rasterflächenrahmen oder Textstilen gezielt ändern, ohne alle Parameter der betroffenen Rahmen mit ändern zu müssen, wie es mit den Standard-Modulen erzwungen wird.

SAR kostet EUR 44.--, ein Update von RLE und TSE kommt auf EUR 24.-- (tr)

invers Software

(tr)

V-Objekte 1.20 (31.10.2002 - 10:10 Uhr)

V-Objekte ist ein Modul zur Erzeugung von Vektorgrafiken für das professionelle Publishing-Programm Calamus SL. Registrierte Anwender können sich ab sofort die Version 1.20 herunter laden. Über Neuerungen gibt die Webseite von invers Software Auskunft. (tr)

invers Software

(tr)

ParaCon 4-Einladung (31.10.2002 - 10:10 Uhr)

Die Scene-Gruppe Paranoia hat eine neue Invitation-Demo zur Party ParaCon 4 online gestellt. Sie ist lauffähig auf ST, STE und Falcon.

Die ParaCon 4 richtet sich an alle Atari- und C64-Fans und findet in Selters/Taunus vom 22. bis zum 24. November statt. (tr)

Paranoia

(tr)

Neues von ARAnyM (31.10.2002 - 10:10 Uhr)

Rund um die ”Atari Virtual Machine” ARAnyM gibt es einige Neuigkeiten. So ist ein neues Binary für Microsoft Windows erhältlich, diesmal ohne DSP-Emulation. Au§erdem gibt es ein neues 100-MB-Harddisc-Image mit der aktuellen fVDI-Version. (tr)

ARAnyM

(tr)

KEYTAB 09 (31.10.2002 - 09:10 Uhr)

Ab sofort steht die Version 09 der Systemerweiterung KEYTAB zur Verfügung. Das Programm stellt Routinen für die Umwandlung von Zeichensätzen (z.B. Atari-Zeichensatz in Windows, ISO-8859-1 (ISO-Latim-1), MS-DOS, Macintosh, etc.) bereit. KEYTAB ist Freeware inkl. Utilities, der Entwickler-Bibliothek (Pure-C, GNU-C, Pure-Pascal, GFA) und allen Sourcen.

Die implementierten Zeichensätze, die für Konversionen bereit stehen sind: Atari, Windows Codepage 1252, Macintosh (alias Apple Roman), MS-DOS Codepage 437, MS-DOS Codepage 850, US-ASCII, ISO-8859-1 (alias ISO Latin 1), ISO-8859-2, ISO-8859-3, ISO-8859-4, ISO-8859-7, ISO-8859-8, ISO-8859-9, ISO-8859-15, Sinclair QL, NeXTStep, IBM Codepage 437, IBM Codepage 850, ISO-646-US, ISO-646-DE. (tr)

Martin Elsässer

(tr)

SIMM-RAM im XL/XE (30.10.2002 - 11:10 Uhr)

Die slowakische Scene-Gruppe Satantronic hat Schaltpläne für eine 1 MByte-Erweiterung für den Atari 800 XL bzw. XE und den 130 XE frei gegeben. Eingesetzt wird SIMM-Speicherbaustein, sodass eine preisgünstige Erweiterung möglich ist. (tr)

Satantronic

(tr)

Neues von der ATSF (30.10.2002 - 11:10 Uhr)

Rund um die Weiterentwicklung des EBV-Programms Chagall gibt es einige Bewegungen. Laut der xTOS-Webseite steht man bereits mit mehreren Entwicklern in Verbindung. In diesem Zusammenhang suche man aber noch ein Original-Handbuch in letzter Version von Chagall.

Außerdem finden sich Screenshots der aktuellen Find It-Version auf der Webseite von xTOS. (tr)

xTOS

(tr)

Centurbo 060 zu Weihnachten? (29.10.2002 - 11:10 Uhr)

Rodolphe Czuba hat sich wieder einmal zu Wort gemeldet. Er arbeitet weiter an der Behebung der technischen Probleme seiner Beschleunigerkarte Centurbo 060. Mit einer Auslieferung ist eventuell bis Weihnachten zu rechnen. (tr)

Czuba-Tech

(tr)

Atari-Ausstellung in Berlin (28.10.2002 - 09:10 Uhr)

Zum 30-jährigen Jubiläum unserer Lieblingsfirma veranstaltet das ”Ancient Technologies Art Research Institute” eine Ausstellung unter dem Motto ”Attack of the Killer Memorabilia”. Die Ausstellung findet in Berlin in der Torstraße 102 statt.

Auf der Webseite der Veranstalter finden sich weitere Informationen inklusive einer ausführlichen Erläuterung im PDF-Format. (tr)

Ancient Technologies Art Research Institute

(tr)

Link-Portal überarbeitet (28.10.2002 - 08:10 Uhr)

Benjamin Kirchheim hat sein Atari-Link-Portal links.atari.org komplett aktualisiert. Tote Verweise wurden ersetzt oder gelöscht. (tr)

links.atari.org

(tr)

RPM-Tool 1.0 (28.10.2002 - 08:10 Uhr)

Marc-Anton Kehr hat ein neues Programm für MiNT-Systeme veröffentlicht. RPM-Tool hilft beim Umgang mit rpm-Dateien. Es lässt sich als Desktop-Applikation anmelden, sodass die Dateien nach einem Doppelklick automatisch RPM-Tool zugeordnet werden. (tr)

RPM-Tool

(tr)

Neue Version 0.960 von XaAES (27.10.2002 - 13:10 Uhr)

Das freie AES-System XaAES liegt ab sofort in der neuen Version 0.960 vor. Das Update enthält zahlreiche Verbesserungen. So werden Wheel-Mäuse unterstützt und das Neuzeichnen von Fenstern wurde verbessert. (tr)

XaAES

(tr)

Patch für den ST-Guide (26.10.2002 - 13:10 Uhr)

Für den ST-Guide ist ein Patch erschienen, der ein bisher kaum benutztes Feature von ST-Guide benutzbar macht. Dieses Feature ermöglicht den Start von Webbrowsern oder E-Mail-Programmen mit einem Klick auf den passenden Link. (tr)

Patch ST-Guide

(tr)

Skeleton: Neues VCS-Spiel (25.10.2002 - 11:10 Uhr)

Skeleton ist ein brandneues Spiel für die klassische Spielkonsole Atari VCS 2600. Der Spieler bewegt sich in einem Labyrinth, aus dem er entkommen muss. Das Binary ist frei herunterladbar, eine Version im Cartridge kostet komplett mit einer Anleitung US-Dollar 20.--. (tr)

Skeleton

(tr)

Pulsar 2 (24.10.2002 - 17:10 Uhr)

Pulsar bildet einen analogen Sequenzer auf dem Atari ST nach. Aktuell veröffentlicht wurde nun die Version 2.13. Enthalten sind zahlreiche Neuerungen. (tr)

Pulsar

(tr)

Tester gesucht (24.10.2002 - 10:10 Uhr)

Patrice Mandin hat zwei Programme zum Zugriff auf die Videohardware des Atari geschrieben. Eines benutzt das VDI, das andere das XBIOS. Patrice sucht nun Tester. Besonders interessiert ist er an Anwendern, die nicht mit Standard-Hardware (also mit Clones, Grafikkarten, Screenblaster, BlowUp etc.) arbeiten.

Außerdem sucht Patrice Dokumentationen zu den Grafiktreiber-Systemen MVDI (Milan VDI), NOVA VDI, Screenblaster und BlowUp. (tr)

Patrice Mandin

(tr)

Neues Spiel für XL/XE? (23.10.2002 - 10:10 Uhr)

William Kendrick plant einen "Puzzle-Bobble"-Clone für die ”kleinen” Ataris. Erste Screenshots (wörtlich zu nehmen) sind bereits zu sehen. (tr)

Puzzle Bobble

(tr)

Neuer Sequencer für den Atari (23.10.2002 - 10:10 Uhr)

Der Grid Sequencer ist ein neues Sequencing-System für den Atari ST. Es basiert auf der Idee alter Synthesizer wie dem ARP, wo Klangveränderungen mit Steckverbindungen innerhalb eines Rasters erzielt wurden. Grid bietet also ein Raster, das mittels Maus geschaltet wird.

Der Grid Sequencer setzt die Auflösung "ST-High" voraus und kann als Freeware heruntergeladen werden. Screenshots finden sich auf der Webseite von Tim Conrardy. (tr)

Grid Sequencer

(tr)

Marathon 2.0 Pl:2 (23.10.2002 - 10:10 Uhr)

Der E-Mail-Client Marathon der kürzlich zur Freeware erklärten Draconis-Internet-Suite liegt ab sofort in der aktualisierten Version 2.0 Pl:2 vor. Damit dürften wohl auch die letzten Zweifel ausgeräumt sein, dass Draconis weiterentwickelt wird. (tr)

Draconis

(tr)

ARAnyM 0.6.8 (22.10.2002 - 10:10 Uhr)

Die Atari-”Virtual Machine” ARAnyM liegt in der Version 0.6.8 zum freien Herunterladen bereit. Es wurden Verbesserungen in der Zusammenarbeit mit Disketten- und CD-ROM-Laufwerken vorgenommen. Außerdem arbeitet ARAnyM laut seinen Entwicklern nun auch unter dem Apple-Betriebssystem Mac OS X. (tr)

ARAnyM

(tr)

OLGA wird weiterentwickelt (22.10.2002 - 10:10 Uhr)

Das Objekt-Link-Protokoll OLGA wird weiterentwickelt. Damit ist ein weiterer Software-"Waise" aufgenommen worden. Verantwortlich für die Entwicklung ist nun Henk Robbers, der durch das freie AES XaAES bekannt wurde. (tr)

Henk Robbers

(tr)

News-Suche
 
Das aktuelle Heft
Cover der aktuellen ST-Computer';
Updates
12521 Programme insgesamt.
 Updates/Neu
Lotus Esprit Turbo Challenge STe 1.0 * Voc! 0.62PL1 * BALLSHMD * STE Slides Volume 1 * Dragon 1K * Square V2 * Kronos 2.50 * Chess64hi * Pink Chopper * Bitch, I'm flashy! *
Top-Software

>Escape Paint
>PixArt 4.5x
>ZX81-Emulator
>Atari-Zeitschriften
>Phoenix 5.5
>HomePage Penguin 3.05
>Fiffi
>Chatter/Teli
>SysGem
>Icon Extract
>Draconis English Manual
>Rational Sounds 2.0.2
>qed 5.0.2

Links

*Atari
*Atari ColdFire Project
*Amiga Future
*Atari Document Archive
*MyAtari
*atos
*AtariAge
*Atari Gamer
*Atari Times
*Atari Public Domain Serien
*dead hackers society
*Demozoo
*FreeMiNT Project website
*stc archiv
*ABBUC
*The Atari Museum
*ATARImuseum.de
*HomeCon

Foren

*Atari Home
*Atari-Forum.com
*NexGam Atari-Forum
*Yaronet Forum Atari (fr)

Termine

*STNICC 2032
18.12.2032 - 19.12.2032

© 2001-2020 ST-Computer. Classic theme by Thomas Raukamp.