st-computer
2003 MyAtari Reader Awards Winner 2003 MyAtari Reader Awards Winner

Top News im Dezember 2017

Keine Top-News in diesem Zeitraum.

Weitere News im Dezember 2017

Free Pascal jetzt auch mit AES/VDI-Bindings (25.12.2017 - 12:10 Uhr)

Der Compiler Free Pascal wird allmählich zu einer ernstzunehmenden Programmiersprache für die TOS-Plattform: Karoly Balogh hat kurz vor Jahresschluss den Compiler um AES/VDI-Bindings zur Entwicklung von GEM-Programmen ergänzt. Als Demo-Programme gibt es einen rotierenden 3D-Würfel im GEM-Fenster und eine Form_alert-Demo. Standard-Ataris dürften von Free Pascal allerdings überfordert sein, es wird empfohlen, auf einer anderen Plattform - z.B. Linux - für Atari zu kompilieren.

http://build.alb42.de/fpcbin/

Neuauflage des Jaguar Pro-Controllers (15.12.2017 - 21:58 Uhr)

Six-Button-Pads wurden im Zuge des Erfolgs von Prügelspielen wie Street Fighter II Standard, doch Atari setzte zum Start des Jaguars auf einen Controller mit drei Feuertasten und Nummerntastatur. 1995 erschien schließlich der Pro-Controller mit drei zusätzlichen Feuertasten und zwei Schultertasten. Einige Spiele wurden für den Controller entwickelt (lassen sich aber auch mit den normalen Pad steuern), andere ältere Spiele profitieren von dem Pro-Pad. Heute ist der Pro Controller heiß begehrt und auf eBay werden leicht 160 Euro und mehr für ein Exemplar verlangt.

Bei solchen Preisen lohnt sich doch ein Nachbau dachten sich AtariAge-Mitglieder MortoffGames und Clint Thompson. Ihr Controller soll 60 US-Dollar kosten, Mindestbestellmenge sind zwei Controller. Bis zum 31. Dezember 2017 können sich Jaguar-Fans noch auf die Vorbestellerliste setzen lassen, Stand 3. Dezember wurden bereits 499 Controller bestellt. Die Controller werden kein Atari-Logo bekommen, sollen aber ansonsten dem Original entsprechen.

http://atariage.com/forums/topic/271862-brand-new-atari-jaguar-pro-controllers-interest-check/

EmuTOS 0.9.9.1 erschienen (15.12.2017 - 20:58 Uhr)

Ein großes Update für EmuTOS ist erschienen – und ein kleines, sehr wichtiges Update gleich hinterher. EmuTOS erlaubt nun auch in der stabilen Version das Nachladen alternativer Mausformen. EmuDesk wurde um einen Konfigurationsmöglichkeiten-Dialog erweitert, erlaubt dem Nutzer nun wie in TOS 2.0x die Hintergrundfarbe des Desktops und der Fenster zu ändern und hat eine Funktion zum Setzen der Dateimaske. Im Betriebssystemkern sticht vor allem eine Änderung heraus: Blitter-Unterstützung. Natürlich bietet auch dieses Release eine lange Liste an kleineren Verbesserungen, die Fehler beheben oder den Komfort des Singletasking-Betriebssystems verbessern. Überraschend ist, dass es nach wie vor eine 192KB-Version von EmuTOS gibt – Atari musste einst auch wegen des erweiterten Desktops auf 256KB-ROMs wechseln.

Die ursprüngliche Version 0.9.9 wurde zurückgezogen, da das Betriebssystem beim Löschen eines Desktop-Icons alle Dateien/Ordner auf der selben Ebene mitlöschte.

https://sourceforge.net/projects/emutos/files/emutos/0.9.9.1/

News-Suche
 
Das aktuelle Heft
Cover der aktuellen st-computer
Aktuelle Updates
9519 Programme insgesamt.
  Updates/Neu
Lockup * R0x Zero * Crownland * In Nihilum Revertis * Merchant * Manic Miner * Zatacka ST * HD-Driver 10.13 * Silly Venture 2k18 Invitation (Falcon) * Silly Venture 2k18 Invitation (ST *
Top-Software

>Escape Paint
>PixArt 4.5x
>ZX81-Emulator
>Atari-Zeitschriften
>Phoenix 5.5
>HomePage Penguin 3.05
>Fiffi
>Chatter/Teli
>SysGem
>Icon Extract
>Draconis English Manual

Links

*Atari
*Atari ColdFire Project
*Amiga Future
*MyAtari
*atos
*AtariAge
*Atari Times
*Atari Public Domain Serien
*dead hackers society
*FreeMiNT-Portal
*AtariForge
*stc archiv
*ABBUC
*The Atari Museum
*ATARImuseum.de
*HomeCon

Foren

*Atari Home
*NexGam Atari-Forum
*Yaronet Forum Atari (fr)

Termine

*STNICC 2032
18.12.2032 - 19.12.2032

© 2001-2018 ST-Computer. Classic theme by Thomas Raukamp.