st-computer
2003 MyAtari Reader Awards Winner 2003 MyAtari Reader Awards Winner

Top News im Oktober 2017

Keine Top-News in diesem Zeitraum.

Weitere News im Oktober 2017

Jeff Minter Classics & mehr: Jaguar-Trio mit vier Spielen (12.10.2017 - 21:05 Uhr)


Es ist Zeit für die Portland Retro Gaming Expo: Traditionell nimmt dies AtariAge zum Anlass, neue Spiele zu verkaufen, die kurze Zeit später auch im AtariAge-Shop erhältlich sein werden. Für das Jaguar ist ein Trio mit vier Spielen angekündigt.

Jeff Minter Classics enthält die beiden ST-Spiele Llamatron 2112 und Revenge of the Mutant Camels auf einem Modul. Jeff Minter hat sein Einverständnis zur offiziellen Veröffentlichung gegeben. Außer dem Modul ist auch ein Poster enthalten.

Escape 2042 ist Orions neuester Jaguar-Streich und ist ein Retro-Plattformer mit Action-Elementen. Zwei Mini-Spiele sorgen für Abwechslung. Für diverse andere Plattformen (PC, Gameboy, Mega Drive) ist das Spiel bereits erschienen. Den Vertrieb wird Orion nicht selbst übernehmen.

AstroStorm geht noch weiter in die Vergangenheit: Das Shoot’em Up erinnert an alte VCS-Ballerspiele. Der Spieler steuert vier Kanonen gleichzeitig und nimmt Asteroiden und UFOs im Visier.

Alle drei Titel werden auf Cartridge veröffentlicht und sollen ab November im AtariAge Store erhältlich sein.

https://www.atariage.com/store/

SolarFakt 2017 jetzt auch FireBee-kompatibel (05.10.2017 - 00:02 Uhr)


Wir schreiben das Jahr 2017 und die Zeit für nischige Spezial-Anwendungen für den ST ist schon lange vorbei, richtig? Sönke Diener ist anderer Meinung und entwickelt schon seit einiger Zeit an SolarFakt. SolarFakt ist eine Fakturierung für Photovoltaikanlagen und ist lauffähig (getestet) unter TOS 4.04, STemulator und der FireBee (FireTOS). Weitere Informationen gibt es direkt beim Vertrieb, SolarFakt wird aktiv weiterentwickelt.

http://www.mediconsult-diener.de/html/projekte.html

C64 wird als Mini-Konsole neu aufgelegt (01.10.2017 - 17:30 Uhr)


Das NES Classic Mini war nicht das erste Plug&Play-System, aber ohne Frage dürfte der Erfolg von Nintendos-Minikonsole so manche Firma angespornt haben, weitere Systeme zu miniaturisieren. Für die Macher des „The C64 Mini“ ist dies mit einem Kurswechsel verbunden, denn ursprünglich sollte via Indiegogo ein Handheld und ein geschrumpfter C64 finanziert werden, jeweils mit einer ARM-CPU und C64-Emulator.

„The C64 Mini“ muss ohne Commodore-Lizenz auskommen, die 64 Spiele, hauptsächlich von Hewson, Epyx, Thalamus und Llamasoft, wurden jedoch lizenziert. Der Joystick wurde dem Competition Pro nachempfunden und erinnert mit den zusätzlichen Tasten stark an den C64-Stick C64DTV. Die Konsole selbst orientiert sich am klassischen „Brotkasten“ und stellt zwei USB-Anschlüsse und HDMI zur Verfügung. Die Tastatur ist nicht funktionsfähig, es kann aber eine USB-Tastatur angeschlossen werden.

Die Unterstützer der ursprünglichen Indiegogo-Kampagne sollen die Mini-Konsole und dann später die Version mit funktionsfähiger Tastatur bekommen. C64 Mini wird international über Koch Media vertrieben und auch in Deutschland erscheinen. Preis: 79,99 Euro.

https://thec64.com/

News-Suche
 
Das aktuelle Heft
Cover der aktuellen st-computer
Aktuelle Updates
9401 Programme insgesamt.
  Updates/Neu
ORCS 2.15 * Midnight Sun * Execution * GOAM for ATARI ST * Junior Senior * Black Sheep * EmuTOS 0.9.8 * HD-Driver 10.03 * Diamond Back 3.60 * Kick my Ass'embler *
Top-Software

>Atari-Zeitschriften
>Chatter/Teli
>Escape Paint+Quelltext
>Sweet_16.rsc
>PixArt 4.5
>Manitor
>Pure-C-Patch
>Wacom ArtPad-Treiber
>Concord3

Links

*Atari
*Atari ColdFire Project
*Amiga Future
*MyAtari
*atos
*AtariAge
*Atari Times
*Atari Public Domain Serien
*dead hackers society
*FreeMiNT-Portal
*AtariForge
*stc archiv
*ABBUC
*The Atari Museum
*ATARImuseum.de
*HomeCon

Newsgroups/Foren

*Atari Home
*NexGam Atari-Forum
*Yaronet Forum Atari (fr)
*comp.sys.atari.st
*fr.comp.sys.atari
*comp.sys.atari.8bit

Termine

*STNICC 2032
18.12.2032 - 19.12.2032
*ejagfest 2017
04.11.2017 - 05.11.2017

© 2001-2016 Matthias Jaap. Classic theme by Thomas Raukamp.