st-computer
2003 MyAtari Reader Awards Winner 2003 MyAtari Reader Awards Winner

Top News im Dezember 2015

Keine Top-News in diesem Zeitraum.

Weitere News im Dezember 2015

PARCP-Quelltext veröffentlicht (31.12.2015 - 16:41 Uhr)

Ein "verspätetes Weihnachts- oder frühes Neujahrsgeschenk" nennt Petr die Veröffentlichung des Quelltexts von PARCP. PARCP befindet sich bereits seit fast zwanzig Jahren in der Entwicklung und dient zum Datenaustausch von ST, Mac, Windows- und Linux-PC über die parallele oder USB-Schnittstelle. Die Benutzeroberfläche ist allerdings eher primitiv und sieht auf allen Systemen aus wie ein altes DOS-Programm. Die Veröffentlichung des Quelltexts bietet neue Möglichkeiten, zum Beispiel native Oberflächen, Portierungen auf weitere Systeme und mehr Funktionen. Petr will sich aus der Weiterentwicklung seines Programms nicht zurückziehen, der Quelltext steht unter der GPL.

https://github.com/joysfera/parcp

Fujiology Archive 2.1 erschienen (31.12.2015 - 11:37 Uhr)

Da können Gamebase und TOSEC einpacken, denn das größte Atari-Archiv ist die Fujiology: Das Archiv, welches schon lange nicht mehr auf eine DVD passt, ist eine Zusammenfassung der Atari-Demo-Scene. Die Sammlung ist in die Kategorien 8-Bit, Falcon, Grafik, Jaguar, Lynx, Magazine, Musik, Partys, ST, TT und VCS gegliedert und enthält 14644 ST/E-Demos, 3286 Magazine und 7867 Grafiken. Das gesamte Fujiology-Archiv belegt 62 GB (!) und kann über FTP erkundet werden:

ftp://fujiology.untergrund.net/users/ltk_tscc/fujiology/

Springer-Verlag verschenkt Atari-Fachliteratur (30.12.2015 - 10:37 Uhr)

Der Springer-Verlag (nicht zu verwechseln mit Axel Springer Verlag) hatte in den 80ern auch Computer-Bücher veröffentlicht. Diese gibt es auf der Website des Verlags nun zum Download – kostenlos und ohne Registrierzwang. Für den Atari gibt es folgende 8-Bit-Literatur: ATARI Player-Missile-Grafik (1985), ATARI BASIC-Trickkiste (1985), ATARI Spiele programmieren (1984) und ATARI Sound- und Musik-Buch. Weitere Bücher gibt es für andere Systeme von Commodore und Sinclair. Es gibt allerdings nicht alle älteren Werke kostenlos.

Springer

SNDHRecord: ST-Chiptunes als Flac, MP3 und OGG (28.12.2015 - 11:08 Uhr)

Für Fans des ST-Chipsounds, die ihre Lieblingssongs gerne auf ihrem Smartphone oder MP3-Player hören möchten, gibt es eine neue Website: SNDH Recording Project. Auf dieser Website gibt es die Chiptunes als Flac, MP3 und OGG Vorbis zum Herunterladen. Aufgenommen wurden die Tracks auf einem 1040STE mit STj, als Basis dient das SNDH Archive.

Das Projekt ist nicht ohne Vorbilder: Für C64- und AmigaTunes gibt es Stone Oakvalley's Authentic SID Collection (http://www.6581-8580.com/), beziehungsweise Amiga Music Collection (http://www.paula8364.com/).

http://sndhrecord.atari.org

Termin für die nächste STNICC steht fest (27.12.2015 - 21:08 Uhr)

Terminkalender raus, liebe ST-Fans, denn der Termin für die ST News International Coding Convention steht fest - und hoffentlich halten bis dann die STs, STEs und Falcons ebenso wie ihre Besitzer durch, denn die nächste STNICC findet im Jahr 2032 (!) statt, genauer am 18. und 19. Dezember 2032. Warum 2032? Es ist das 42. Jubiläum der ersten STNICC (1990) und wie Douglas-Adams-Fans wissen, ist "42" die Antwort auf die ultimative Frage nach dem Leben, dem Universum und Allem. Der erste ST wird im Jahr 2032 47 Jahre alt sein, der Falcon 40 und viele der Teilnehmer dürften dann schon an die 60 Jahre alt sein. Ein Scherz dürfte die frühzeitige Festlegung auf ein Datum jedoch nicht sein, auch die STNICC 2015 wurde über ein Jahrzehnt vorher angekündigt.

http://www.stniccc.com/

Anarcho Rider Service-Update (26.12.2015 - 22:14 Uhr)

Thomas Ilg meldet: Zu ANARCHO Ride gibt es jetzt ein kleines Service Update. Es behebt einige kleine Schwächen:

  • Automatisierte Speicherverwaltung bei 1MB Ataris
  • Automatisierte Blitter-Aktivierung wenn ein Blitter vorhanden aber deaktiviert ist.
  • SETUP.PRG – Automatisch ANARCHO-Ordner anlegen Crash ist behoben.
  • Neue Sprache: Bad Mood Englisch – nicht Jugendfrei!

Neu entdeckte Probleme:

  • TOS 2.06 + mehr als 4MB Speicher = SETUP.PRG stürzt ab. Noch keine Ahnung warum.

Es gibt kein Update im Gameplay. Also rentiert ein Download für ein Update nur wenn man mit besagten Punkten ein Problem hat/hatte.

http://www.hd-videofilm.com/anarcho/

BeGEMed: Demo-Version der Bejeweled-Variante veröffentlicht (26.12.2015 - 12:11 Uhr)

Ein weiteres Spiel, an dem schon seit mehreren Jahren gearbeitet wird, nähert sich der Fertigstellung: BeGEMed, eine Umsetzung des Match-3-Puzzlers Bejeweled. Durch Tauschen von Edelsteinen müssen mindestens drei gleiche kombiniert werden. Gesteuert wird das Spiel mit der Maus. Wichtig: Es gibt getrennte Versionen für STE/TT und Falcon. Die Falcon-Version läuft mit RGB- und VGA-Monitoren, entspricht aber optisch der STE-Version.

http://www.pouet.net/prod.php?which=66722

R-Type Deluxe: STNICC 2015 veröffentlicht (24.12.2015 - 12:55 Uhr)

Bod/STAX hat ein Weihnachtsgeschenk für alle R-Type-Fans: Die STNICC-Edition von R-Type Deluxe. R-Type Deluxe ist ein Versuch, für den ST ein besseres R-Type zu entwickeln: Die Originalkonvertierung und dessen Nachfolger ruckelten auf dem ST. Die nun veröffentlichte Version bietet sauberes Scrolling auf dem STE, gerät aber zumindest auf dem Emulator häufiger ins Stocken. Zudem ist R-Type Deluxe ein Stück leichter als das Arcade-Original, da die Schüsse des Satelliten durch Hindernisse durch gehen. Dennoch dürfte R-Type Deluxe ein schönes Shoot'em up werden.

http://www.atari-forum.com/viewtopic.php?f=28&t=29047

STNICC 2015 Releases (21.12.2015 - 20:51 Uhr)

An diesem Wochenende fand die ST News International Coding Convention, kurz STNICC, statt. Es ist erst die dritte STNICC (nach 1990 und 2000) und Veranstalter Richard Karsmakers konnte das "Who ist Who" der Atari-Demoszene in die Niederlande locken. Viele Veteranen, die jahrelang nicht an ST/E/Falcon-Demos gearbeitet haben, haben extra für die STNICC gecoded, gepixelt und musiziert. Die Releases der Wettbewerbe "128KB Commodore 128 Times Revisited", "Atari ST or Falcon wild demo", "(Classic) in a Browser", "Pixel Art" und "YM2149 Tune" wurden auf Demozoo.org zusammengefasst, die meisten können bereits heruntergeladen werden.

In dem 128KB-Wettbewerb konnte sich "Time Slices" von Defence Force durchsetzen, eine Demo, die in der hohen ST-Auflösung läuft. Sieger bei den ST/Falcon Demos wurde Oxygene mit "We were @" (Bild): Die STE-Demo läuft fast komplett im Fullscreen ab und zeigt beeindruckende Effekte.

http://demozoo.org/parties/1517/

SainT 2.40: ST-Emulator für Windows in neuer Version (17.12.2015 - 18:59 Uhr)

Der Dezember verspricht der Update-Monat zu werden, denn auch Leonard meldet sich mit einer neuen Version seines ST-Emulators SainT zurück. SainT ist wie Steem vor allem für Spiele und Demos gedacht. Die Änderungen betreffen daher vor allem die Kompatibilität mit diversen Hardware-Tricks, wie die zeilenweise Umschaltung der Auflösung und Verbesserungen der Blitter-Emulation. Zuletzt wurde SainT im März 2013 aktualisiert.

http://leonard.oxg.free.fr/

SuJi 1.39 (17.12.2015 - 17:31 Uhr)

SuJi ist ein Ersatz für MGSEARCH unter MagiC, arbeitet aber auch unter anderen TOS-kompatiblen Betriebssystemen. Das Programm dient zur Dateisuche, Autor Daniel Höpfl hatte den SuJi-Quelltext freigegeben. Gerhard Stoll kümmert sich seit einiger Zeit um die Weiterentwicklung, hat einige Tastaturkürzel hinzugefügt und die Konfiguration verbessert. Bereits Ende November ist die Version 1.39 erschienen, einzige Änderung: Drag & Drop funktioniert wieder.

http://rz-home.de/~gstoll/suji.htm

Neue Thing-Version 1.50 (16.12.2015 - 23:33 Uhr)

Es gibt Lebenszeichen vom alternativen Desktop Thing: Auf Atariforge.org wurde die erste Beta von Version 1.50 veröffentlicht. Einige interne Umstellungen worden vorgenommen, außerdem gibt es den Desktop nun auch in niederländischer Sprache. Fit für den Produktiveinsatz ist die neue Version noch nicht, mehrere Nutzer melden auf atari-home.de und atari-forum.com Abstürze.

http://www.atariforge.org/gf/project/thing/

Neuer Joystick-Adapter von Petr Stehlik (08.12.2015 - 20:29 Uhr)

Petr Stehlik (PARCP-USB) bietet eine neue Hardware an, den Dual Joystick USB Adapter. Der kleine Stecker dient zum Anschluss von bis zu zwei Joysticks mit DB-9-Schnittstelle. Ein alter Competition Pro, oder der VCS-Stick vom 2600 lassen sich so direkt am Mac oder PC verwenden. Treiber werden nicht benötigt, der Adapter übersetzt die Signale vom Joystick (vier Richtungen plus Feuerknopf) und wurde mit diversen Emulatoren getestet (Atari800, Hatari, VICE). Der Adapter kostet 20 Euro zuzüglich 5 Euro Versandkosten und kann ab sofort bestellt werden.

http://joy.sophics.cz/dual-joystick-usb-adapter/

Alice's Mom's Rescue jetzt auch für Falcon CT60 und FireBee (03.12.2015 - 21:15 Uhr)

Alice setzt ihre Rettungsaktion auf weiteren Systemen fort: Orion hat sein Spiel nun auch auf den Falcon (mit CT60-Beschleuniger) und die FireBee umgesetzt. Als Grundlage diente die Jaguar-Version, die TOS-Umsetzung enthält allerdings keine systemspezifischen Optimierungen – auf einem Standard-Falcon oder einem CT2-Falcon läuft das Hüpf- und Puzzlespiel deutlich zu langsam. FireBee-Besitzer sollten beachten, dass das Spiel derzeit nur USB-Tastaturen unterstützt. Orion ist zwar FireBee-Besitzer, hat aber keine MegaSTE/TT-Tastatur. Auf Atari-Forum.com stellt er auch eine Falcon-Umsetzung des Rollenspiels Zia in Aussicht. Zia ist allerdings erst zur Hälfte fertiggestellt.

http://onorisoft.free.fr/retroshop/index.html

Calamus-Adventskalender mit vielen Rabatten (01.12.2015 - 21:21 Uhr)

Black Friday? Cyber Monday? Invers Software öffnet den Calamus-Adventskalender, der Neueinsteiger und Calamus-Anwender gleichermaßen anspricht. Bis zum 24. Dezember gibt es auf alle kostenpflichtigen Zusatzmodule einen Rabatt von 24 Prozent. Gleich um 50 Prozent werden die Preise für das Publishing-Paket reduziert, dies gilt sowohl für die Vollversion SL 2015 (99,50 statt 199 Euro), Upgrades (49,50 statt 99 Euro) und die Complete Edition mit allen Modulen für 499,50 statt 999 Euro. Ausgenommen von den Rabatt-Wochen sind die Font-Sammlungen.

https://www.calamus.net/

News-Suche
 
Das aktuelle Heft
Cover der aktuellen st-computer
Aktuelle Updates
9401 Programme insgesamt.
  Updates/Neu
ORCS 2.15 * Midnight Sun * Execution * GOAM for ATARI ST * Junior Senior * Black Sheep * EmuTOS 0.9.8 * HD-Driver 10.03 * Diamond Back 3.60 * Kick my Ass'embler *
Top-Software

>Atari-Zeitschriften
>Chatter/Teli
>Escape Paint+Quelltext
>Sweet_16.rsc
>PixArt 4.5
>Manitor
>Pure-C-Patch
>Wacom ArtPad-Treiber
>Concord3

Links

*Atari
*Atari ColdFire Project
*Amiga Future
*MyAtari
*atos
*AtariAge
*Atari Times
*Atari Public Domain Serien
*dead hackers society
*FreeMiNT-Portal
*AtariForge
*stc archiv
*ABBUC
*The Atari Museum
*ATARImuseum.de
*HomeCon

Newsgroups/Foren

*Atari Home
*NexGam Atari-Forum
*Yaronet Forum Atari (fr)
*comp.sys.atari.st
*fr.comp.sys.atari
*comp.sys.atari.8bit

Termine

*STNICC 2032
18.12.2032 - 19.12.2032
*ejagfest 2017
04.11.2017 - 05.11.2017

© 2001-2016 Matthias Jaap. Classic theme by Thomas Raukamp.