st-computer
2003 MyAtari Reader Awards Winner 2003 MyAtari Reader Awards Winner

Top News im November 2015

Keine Top-News in diesem Zeitraum.

Weitere News im November 2015

FPGA-Update: FireBee lernt drucken (30.11.2015 - 18:21 Uhr)

Rechtzeitig zum Fest macht das Team hinter der FireBee allen Besitzern des schnellen ST-kompatiblem Computers ein Geschenk: die FireBee kann nun drucken. Die Grundlagen dafür wurden schon mit EmuTOS 0.9.5 geleistet, nun wurde eine neue FPGA-Konfiguration und ein Gerätetreiber für FreeMiNT veröffentlicht. Zuvor war drucken lediglich per Netzwerk und PHERP möglich, mit den Updates kann auch ein über die parallele Schnittstelle angeschlossener Drucker genutzt werden. Der Anpassung ging internationales Teamwork und viele Testkonfigurationen voraus, auf firebee.org wird im Artikel "Struggle for Printing" näher darauf eingegangen.

Leider ist die Zahl der Programme, die nativ unter EmuTOS laufen und eine Druckfunktion bieten, beschränkt. EmuTOS bietet anders als FireTOS keine 68k-Bibliothek, um ältere Anwendungen und Programme, die nicht speziell für die Coldfire-CPU kompiliert wurden, auszuführen. Bis unter Papyrus, Atari Works und via NVDI gedruckt werden kann, muss auch das FireTOS gepatcht werden. Das bekannteste native Textprogramm für die Biene ist der Texteditor qed.

http://firebee.org/fb-bin/news?action=full_news&idnews=257&lng=DE

PDF-Treiber für GDOS in Entwicklung (28.11.2015 - 10:54 Uhr)

Auf dem Mac können PDFs aus jedem beliebigen Programm "gedruckt" werden und auch für Windows-Systeme werden PDFs über geeignete Programme per Druckdialog generiert. Probe House Software hat nun die Beta-Version eines PDF-Treibers für GDOS veröffentlicht. Mit dem Treiber können Programme, die über GDOS drucken, PDFs erstellen. Dadurch steigt die Zahl der Programme, die PDF exportieren können, enorm. Derzeit kann nur Text ausgegeben werden, dieser aber immerhin bald in einer Auflösung von bis zu 1200dpi.

http://www.atari-forum.com/viewtopic.php?f=27&t=28923

Elansar/Philia-Update für FireBee und Falcon CT60 (26.11.2015 - 19:09 Uhr)

Tester gesucht: Orion hat seine beiden Myst-ähnlichen Point&Click-Adventures "Elansar" und "Philia: the Sequel to Elansar" aktualisiert. Beide Titel können nun auch im GEM-Fenster unter Farbtiefen ab 16 Bit (65536 Farbtöne) gespielt werden. Bei Elansar wurde die Videoqualität im Intro verbessert und Philia soll erstmals auch auf der FireBee laufen. Orion selbst hat das Update auf der FireBee unter FireTOS getestet, aber sucht nun nach FireBee- und Falcon-Besitzern, die die Spiele unter MiNT (FireBee) und der CT60/CTPCI Radeon/SuperVidel testen können.

Die neuen Binaries sind noch nicht auf der Website verfügbar, da der Entwickler das Feedback von Spielern abwarten möchte. Den Download gibt es auf AtariForum.com, das Archiv enthält eine Textdatei mit einer Updatebeschreibung.

http://www.atari-forum.com/viewtopic.php?f=92&t=28916

FireBee: Zweite Serie erreicht Vorbestellerzahl (25.11.2015 - 22:10 Uhr)

Gratulation an das Team hinter dem TOS-kompatiblem FireBee-Computer: Die FireBee hat nun beide Ziele erreicht und kann nun in der zweiten Auflage in Produktion gehen. Für den Produktionsstart waren fünfzig Vorbestellungen erforderlich, von denen mindestens zwanzig eine Anzahlung von 200 Euro leisten mussten. Mittlerweile 51 Vorbestellungen vor, 33 Geräte wurden ganz oder teilweise bezahlt. Gefertigt werden die Geräte bei Medusa Computers in der Schweiz, wie schon die Medusa T40, der Hades und die erste FireBee-Serie. Eine FireBee kostet 560 Euro, die Herstellung der Boards dauert 12 Wochen.

Die zweite Serie entspricht von der Hardwareausstattung exakt der ersten Serie, Besteller erhalten also ein System mit vielen modernen und einigen älteren Schnittstellen, von denen einige aber noch nicht ins System eingebunden sind. Weit fortgeschritten ist die Arbeit an der parallelen Schnittstelle, um auch ohne Umweg über ein Netzwerk direkt drucken zu können. Im Inneren der FireBee arbeitet eine Coldfire-CPU, die von einem FPGA unterstützt wird. Letzterer implementiert Teile der Falcon-Hardware. Die Hardwareleistung und Kompatibilität kann also in Zukunft auch durch Softwareupdates weiter gesteigert werden. (Bild: 3D-Anagylph-Aufnahme des FireBee-Boards, mit Rot/Cyan-Brille zu betrachten.

http://firebee.org/fb-bin/preorder?lng=DE

Jaguar: ARNE und der Tempel des Schweizers (15.11.2015 - 22:09 Uhr)

Jaguar-Entwickler "Der Luchs" wird auch 2016 seine 8-Bit-Collection für den Jaguar fortsetzen. In der Reihe sind bereits "Ausweichmanöver", "Absorbierer" und "Arne - Jäger des Jags" erschienen. Die Spiele bieten einfache, an alte 8-Bit-Systeme erinnernde Grafiken und arcadelastiges Gameplay. Die Titel sind durchnummeriert, welche Nummer "Tempel des Schweizers" in der Collection einnehmen wird, steht noch nicht fest.

http://www.nexgam.de/forum/thread/87643-arne-und-der-tempel-des-schweizers/?postID=2139005#post2139005

Yopaz IceStar jetzt auch als ST-Spiel (15.11.2015 - 12:15 Uhr)

Multiplattform-Entwickler Orion hat eine schöne Überraschung für ST-Spieler: Das Puzzle-Spiel Yopaz IceStar gibt es nun auch für den ST, STE und Falcon. Es wird aber nicht im Vollbild, sondern im GEM-Fenster gespielt, Yopaz läuft in der hohen ST-Auflösung, aber auch in jeder Auflösung ab ST-Low mit mindestens 16 Farben. Im Vergleich zur PC-Version wurde die Spielfeldgröße verringert, außerdem gibt es nur 20 Level. Der Leveleditor wurde aber portiert und steht somit auch auf dem ST zur Verfügung. Läuft das Spiel mit Hindergrundmusik, benötigt5 es 3 MB RAM, ohne reicht auch 1 MB. Orion bietet eine Demoversion an, die Vollversion kostet 4 US-Dollar und beinhaltet die Windows-Version.

http://orionsoft.itch.io/yopaz-icestar

News-Suche
 
Das aktuelle Heft
Cover der aktuellen st-computer
Aktuelle Updates
9401 Programme insgesamt.
  Updates/Neu
ORCS 2.15 * Midnight Sun * Execution * GOAM for ATARI ST * Junior Senior * Black Sheep * EmuTOS 0.9.8 * HD-Driver 10.03 * Diamond Back 3.60 * Kick my Ass'embler *
Top-Software

>Atari-Zeitschriften
>Chatter/Teli
>Escape Paint+Quelltext
>Sweet_16.rsc
>PixArt 4.5
>Manitor
>Pure-C-Patch
>Wacom ArtPad-Treiber
>Concord3

Links

*Atari
*Atari ColdFire Project
*Amiga Future
*MyAtari
*atos
*AtariAge
*Atari Times
*Atari Public Domain Serien
*dead hackers society
*FreeMiNT-Portal
*AtariForge
*stc archiv
*ABBUC
*The Atari Museum
*ATARImuseum.de
*HomeCon

Newsgroups/Foren

*Atari Home
*NexGam Atari-Forum
*Yaronet Forum Atari (fr)
*comp.sys.atari.st
*fr.comp.sys.atari
*comp.sys.atari.8bit

Termine

*STNICC 2032
18.12.2032 - 19.12.2032
*ejagfest 2017
04.11.2017 - 05.11.2017

© 2001-2016 Matthias Jaap. Classic theme by Thomas Raukamp.