st-computer
2003 MyAtari Reader Awards Winner 2003 MyAtari Reader Awards Winner

Top News im September 2003

Keine Top-News in diesem Zeitraum.

Weitere News im September 2003

Seite 1 Seite 2

tos.hyp 4.91 (29.09.2003 - 14:10 Uhr)

Das Nachschlagewerk "tos.hyp" liegt in einer neuen Version vor. Hinzugekommen sind zahlreiche Ergänzungen. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Webseite von Michael Bernstein. (tr)

tos.hyp

Meg 1.2 (29.09.2003 - 09:10 Uhr)

Der Mailbox-Checker "Meg" liegt ab sofort in der Version 1.2 vor. Viele Funktionen sind hinzugekommen. So kann Spam nun nach dessen Größe gefiltert werden, die Gesamtanzahl von Mails wird in einer GEM-Bubble dargestellt. (tr)

Rajah Lone

Adamas 1.8 Pre-Release 26 (26.09.2003 - 08:10 Uhr)

Der Webbrowser "Light of Adamas" liegt ab sofort in einer neuen Version vor. Details zu den Verbesserungen wurden nicht genannt. Wie immer steht Draconis auch in einer optimierten Version ab dem 68030 bereit. Zur Installation ist eine bereits installierte Version 1.7 erforderlich, die Dateien der 1.8pre ersetzen bzw. ergänzen die bisherige Installation. (tr)

Light of Adamas

Neue Demo für ST und STE (25.09.2003 - 08:10 Uhr)

Die Scene-Gruppe Dune hat mit "Illusion" eine neue Demo für Atari ST und STE veröffentlicht. Die Demo war 10 Jahre lang in Arbeit und soll durch gute Effekte und Grafiken überzeugen. (tr)

dead hackers society

Modplayer für CT60 (25.09.2003 - 08:10 Uhr)

Der Modplayer DUMP ist an die Beschleunigerkarte Centurbo 060 angepasst worden. Das Archiv findet sich auf der Webseite der dead hackers society. (tr)

dead hackers society

NetBSD auf CD-ROM (25.09.2003 - 08:10 Uhr)

Wer das alternative Betriebssystem NetBSD in seiner aktuellen Version 1.61 (wir berichteten) nicht aus dem Netz saugen möchte (immerhin ca. 100 MB), der kann bei Dirk Strangfeld eine komplette CD-ROM inklusive Installationsanleitung und Dokumentation zum Selbstkostenpreis beziehen. Die Pakete befinden sich komplett installationsfertig inklusive diverser Packer wie GZIP und TAR für TOS auf der CD. Wer also mit UNIX auf dem Atari experimentieren möchte, sollte Dirk eine E-Mail schreiben. (tr)

Dirk Strangfeld

Calamus SL 2003 vor der Auslieferung (24.09.2003 - 08:10 Uhr)

Das professionelle Publishing-Programm Calamus SL 2003 soll noch in diesen Tagen ausgeliefert werden. Eine Liste der Neuheiten und Überarbeitungen finden Sie auf der Webseite der Entwickler.

Außerdem steht ab sofort das Handbuch zur neuen Version SL2003 bereit. Es ist alternativ im PDF- und HTML-Format erhältlich. (tr)

invers Software

PS-Print v5 (24.09.2003 - 08:10 Uhr)

Die PostScript-Ausgabe PS-Print für das professionelle Publishing-Programm Calamus SL liegt ab sofort in der Version 5 vor. Der Druckertreiber vereint die Vorteile der farbseparierten SoftRIP-Ausgabe von Calamus mit dem wichtigen PostScript-Format. PS-Print macht Druckausgaben in PS-Dateien. Das Ergebnis sind druckbare Daten, die keine Vektorobjekte oder durchsuchbare Texte mehr enthalten, sondern "glatte" monochrome, vorgerasterte Dokument-Seiten. Dabei bleiben alle Calamus-Besonderheiten wie Maskierungen, Transparenzen, Pfeilspitzen etc. erhalten.

Wichtigste Neuerung ist eine wesentliche Beschleunigung der Ausgabe. Außerdem wurde der Parameter-Dialog komplett überarbeitet. (tr)

invers Software

NetBSD 1.61 (24.09.2003 - 08:10 Uhr)

Dies ist zwar keine News mehr, aber irgendwie ist es uns entgangen: Das Betriebssystem NetBSD liegt in der Version 1.61 für Atari TT, Falcon und den Hades vor. Insgesamt werden von dem Multi-Plattform-System derzeit 40 Architekturen unterstützt. (tr)

NetBSD

MusicEdit 7.815 (24.09.2003 - 08:10 Uhr)

Das Notationsprogramm MusicEdit liegt on der Version 7.815 vor. Die neue Version ist eine Optimierung der Version 7.8. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite des Entwicklers. (tr)

MusicEdit

MagiC Mac X 1.1 (22.09.2003 - 08:10 Uhr)

Application Systems Heidelberg hat die neue Version 1.1 des alternativen Betriebssystems MagiC Mac X für das Apple-Betriebssystem Mac OS X veröffentlicht. MagiC Mac X gestattet unter Mac OS X die Benutzung von Atari-Software. Für registrierte Anwender von MagiC Mac X 1.0 steht ein kostenloses Update zum Download zur Verfügung. Zur Installation des Updates wird kurzzeitig die Classic-Umgebung von Mac OS X benötigt. Wie Sie vorgehen müssen, wenn Sie auf Ihrem Mac keine Classic-Umgebung installiert haben, entnehmen Sie bitte der Update-Dokumentation.

Außerdem finden sich auf der Webseite von ASH das MagiCMac-X-Handbuch im PDF-Format sowie eine Demo der Version 1.1. (tr)

MagiC Mac X

Neue Version von Hyp_View (22.09.2003 - 08:10 Uhr)

Die ST-Guide-Ersatz Hyp_View liegt ab sofort in der Version 0.29 vor. Der Umbruch von langen Textzeilen ist konfigurierbar; der Umbruch findet - wenn möglich - bei einem Leerzeichen oder Tabulator statt. (tr)

Hyp_View

Euro JageFest 2003 (12.09.2003 - 07:10 Uhr)

Das diesjährige europäische JagFest wird am Samstag, dem 22. November 2003, in Neuss stattfinden. Erste Informationen finden Sie auf der Webseite der Veranstalter. (tr)

Euro JagFest

Soundtrack zu Star Alliance (12.09.2003 - 07:10 Uhr)

Der Soundtrack zum neuen Atari-Jaguar-Videospiel "Star Alliance" ist fertig. Acht instrumentale Techno-Tracks mit einer Gesamtspielzeit von rund 30 Minuten versammeln sich auf dieser neuen Elektronik-Produktion (6 x Game-Level, 1x Winner-Sequence, 1x Game-Over-Sequence). Der Soundtrack, der von "Heizkörper" alias Michael Neihs vom Kölner Elektroniklabel SULU EXPRESS eingespielt wurde, erscheint zudem schon vor dem Release des Spiels auf CD und wird wohl von ZYX Records gegen Ende 2003 weltweit in den Handel gehen (Titel des Albums: "My fetching red firebutton").

Die Musik wird auf dem diesjährigen JagFest 2003 in Neuss am 22. November 2003 live aufgeführt. (tr)

SULU EXPRESS Euro JagFest

Gewinner der ACE-Competition (11.09.2003 - 21:10 Uhr)

new beat hat die Gewinner der ACE-Tracker-Competition bekanntgegeben. Die Siegertitel finden sich auf der Webseite der Schweden und können im originalen ACE-Format sowie als MP3-Dateien heruntergeladen werden. Verpassen Sie also nicht die Collection talentierter Atari-Musiker, produziert auf und mit dem Falcon. (tr)

new beat

Settop-Box von Atari? (10.09.2003 - 13:10 Uhr)

Die Gerüchte um eine Zusammenarbeit zwischen Atari und dem Computerhersteller Pegasos konkretisieren sich. Wie Pegasos-CEO Bill Buck in einem Online-Forum berichtete, plant Atari eine Settop-Box auf Basis der Pegasos-Architektur (PowerPC). Weitere Informationen wurden noch nicht genannt. (tr)

Genesi Atari

Atari gibt Gewinnwarnung heraus (08.09.2003 - 12:10 Uhr)

Der französisch-amerikanische Computerspiele-Hersteller Atari hat für das laufende zweite Quartal eine Gewinnwarnung herausgegeben. Das Unternehmen begründete diesen Schritt mit einer Verzögerung bei Spiele-Neuentwicklungen. In einer Mitteilung heißt es, der Großteil der neuen PC-Spiele werde im ersten, dritten und vierten Quartal auf den Markt gebracht.

Im Gesamtjahr werde sich der Konzerngewinn allerdings im Vergleich zum Vorjahresergebnis mehr als verdoppeln - Atari erwartet 35 bis 45 Millionen US-Dollar, das wären 100 bis 160 Prozent mehr als im Vorjahresvergleich. Der Konzernumsatz werde moderat um 5 bis 10 Prozent auf 560 bis 590 Millionen wachsen.

In der Mitteilung gab das Unternehmen zudem bekannt, den Verkauf von insgesamt 9 Millionen Aktien zur Schuldentilgung bei der Börsenaufsicht beantragt zu haben. (tr)

Atari

Meg 1.1 (08.09.2003 - 07:10 Uhr)

Der Mailbox-Checker und Spam-Filter Meg liegt ab sofort in der Version 1.1 vor. Neben einigen Fehlerbereinigungen sind auch ein paar Neuerungen hinzu gekommen. So kann Meg auf seine Post-Meldungen nun per akustischem Signal und innerhalb eines AtarICQ-Fensters aufmerksam machen. (tr)

Rajah Lone

My Atari 09/2003 (08.09.2003 - 07:10 Uhr)

Das britische Online-Magazin MyAtari hat seine September-Ausgabe veröffentlicht. Zu lesen ist unter anderem ein Interview mit Henk "XaAES" Robbers sowie ein Bericht über die Atari-Party "Unconventional 2003". Die August-Ausgabe wurde hingegen zum Download archiviert. (tr)

MyAtari

Interesse an Eifell? (06.09.2003 - 09:10 Uhr)

Der PS/2-Keyboard- und Mausdapter Eiffel wird wieder in einer kleinen Auflage produziert. Unterstützt werden bei der Neuauflage auch Atari-Joysticks. Wer Interesse an dem Adapter hat, sollte sich mit dessen Entwickler Lyndon Amsdon in Verbindung setzen. (tr)

Lyndon Amsdon

CAT 5.29 (05.09.2003 - 13:10 Uhr)

Dimitri Junker hat scheinbar seine Schaffenspause beendet und veröffentliche die Version 5.29 des MAUS-, News- und E-Mail-Programms CAT. Die aktuelle Version findet sich auf der Webseite des Entwicklers. (tr)

CAT

News-Suche
 
Das aktuelle Heft
Cover der aktuellen st-computer
Aktuelle Updates
9308 Programme insgesamt.
  Updates/Neu
Terraboink * HD-Driver 10.02 * Blogshow Four * Diamond Back 3.60 * Outrun New Year Music Demo 2017 * X2 * Worms Engine 060 1.0 * Pung 0.30 * Collaboration One * The 80's *
Top-Software

>Atari-Zeitschriften
>Chatter/Teli
>Escape Paint+Quelltext
>Sweet_16.rsc
>PixArt 4.5
>Manitor
>Pure-C-Patch
>Wacom ArtPad-Treiber
>Concord3

Links

*Atari
*Atari ColdFire Project
*Amiga Future
*MyAtari
*atos
*AtariAge
*Atari Times
*Atari Public Domain Serien
*dead hackers society
*FreeMiNT-Portal
*AtariForge
*stc archiv
*ABBUC
*The Atari Museum
*ATARImuseum.de
*HomeCon

Newsgroups/Foren

*Atari Home
*NexGam Atari-Forum
*Yaronet Forum Atari (fr)
*comp.sys.atari.st
*fr.comp.sys.atari
*comp.sys.atari.8bit

Termine

*STNICC 2032
18.12.2032 - 19.12.2032

© 2001-2016 Matthias Jaap. Classic theme by Thomas Raukamp.