st-computer
2003 MyAtari Reader Awards Winner 2003 MyAtari Reader Awards Winner

Top News im Januar 2003

Keine Top-News in diesem Zeitraum.

Weitere News im Januar 2003

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4

Neue Version von Pulsar (30.01.2003 - 14:10 Uhr)

Der analoge Sequenzer-Simulator Pulsar liegt seit einiger Zeit in der Version 2.15 vor. Das Programm bietet einige mächtige Funktionen und veträgt sich auch mit MagiC und Grafikkarten. (tr)

Neil Wakeling

ARAnyM 0.7.0 (30.01.2003 - 07:10 Uhr)

Die Atari Virtual Machine ARAnyM liegt ab sofort in der Version 0.7.0 vor. Enthalten sind viele Verbesserungen und Fehlerbereinigungen. So wurde die VIDEL-Emulation stark verbessert und Fehler im fVDI entfernt. Eine komplette Liste der Neuerungen finden Sie auf der Webseite der Entwickler. (tr)

ARAnyM

MagiCNet wird weiterentwickelt (30.01.2003 - 07:10 Uhr)

Nach über einem Jahr "Pause" wird MagiCNet, das Netzwerk-Treiberset für das Multitasking-Betriebssystem MagiC weiterentwickelt. Den Beta-Tesetrn wurde eine erste Betaversion zugesandt, die aufhorchen lässt: Das Konfigurationsprogramm kann aus dem Startordner gestartet werden, die Nutzung von Draconis, GlueSTiK und iConnect (inklusive EMailer, Fiffi usw.) ist nun bei Einsatz eines Hardware-Routers auch über DSL möglich. Wird dürfen gespannt sein! iConnect liegt in einer eigenen, nachprogrammierten Version vor. (tr)

MagiCNet

Neue SAP-Player veröffentlicht (30.01.2003 - 07:10 Uhr)

Für das Musikarchive ASMA liegen neue Player für die Systeme Amiga und Linux vor. Das Atari SAP Music Archive ist die größte Kollektion von Atari-8-Bit-Tunes. (tr)

Atari SAP Music Archive

Fehler im Layout der st-computer (30.01.2003 - 07:10 Uhr)

Die aktuelle Ausgabe der st-computer sollte mittlerweile unseren Abonnenten vorliegen. Leider ist es zu einem ärgerlichen Fehler beim Druck gekommen, der dazu geführt hat, dass weiche Schatten als schwarze Balken dargestellt werden, was in erster Linie die Optik etwas entstellt. Wir bitten diesen Fehler, der durch einen Umstieg auf die Publishing-Software Adobe InDesign entstanden ist, zu entschuldigen. (tr)

st-computer

Binliner-Theme (28.01.2003 - 08:10 Uhr)

Knapp vier Jahre, nachdem die Falcon-Demo Binliner abgesagt wurde, können Fans sich ein Bild von der verwendeten Musik machen. Das Protracker-Mod-File findet sich auf der Webseite des Online-Dienstes "tracking.atari.org". (tr)

tracking.atari.org

Kvikkalkul 1.0 (28.01.2003 - 08:10 Uhr)

Woher die Programmiersprache Kvikkalkul kommt, weiß niemand so genau. Wir wissen nur, dass Matthias Jaap einen Compiler nach C für den Atari veröffentlicht hat. Gerüchte besagen, dass Schweden eine Armee besitzen soll, und diese soll Kvikkalkul eingesetzt haben. Quelltext und Beispielprogramme liegen bei. (tr)

MyPenguin

Atari auf 3sat (27.01.2003 - 15:10 Uhr)

Der Fernsehsender 3sat plant in den kommenden Wochen in seiner Sendung "neues. computer & mehr" einen Beitrag über die Atari-Welt. So sollen zum Beispiel das ColdFire-Projekt und ARAnyM zur Sprache kommen. Außerdem ist ein Interview mit dem Chefredakteur der st-computer geplant.

Den genauen Ausstrahlungstermin geben wir noch bekannt. (tr)

3sat

Neues Spiel für den Atari ST (27.01.2003 - 15:10 Uhr)

Morpion 3D ist ein neues Spiel für den Atari ST und Emulationen. Die Idee basiert auf dem klassischen "Vier gewinnt". Der Zusatz "3D" kommt nicht von ungefähr, denn der Coder hinter dem Spiel hat diesem Spielprinzip noch eine sehr interessante Note abgewinnen können. Nun wird nicht auf einem einfachen Spielfeld mit 16 Feldern gegen den Computer oder einen menschlichen Gegner, sondern auf gleich vier übereinander liegenden Feldern gerungen. Und somit gibt es jetzt ganze 64 Felder, die im Auge behalten werden müssen und die Lage natürlich sehr verkomplizieren, denn jetzt reicht auf jeder Ebene ein richtig gesetzter Stein zum Gewinnen. Dies macht den ganzen Kampf natürlich zu einer sehr harten Nuss, insbesondere gegen den Computergegner, der im Nullkommanix zu gewinnen weiß.

Leider liegt Morpion 3D nur als .ST-Diskimage vor. (tr)

Mr. Nours

Neues von der Centurbo 060 (27.01.2003 - 08:10 Uhr)

Die Beschleunigerkarte Centurbo 060 für den Atari Falcon macht Fortschritte. Der SDRAM-Zugriff funktioniert nun tadellos bei 66 und 72 MHz. Allerdings muss noch das Problem des DSP-Zugriffs gelöst werden. (tr)

Czuba Tech

Chrysalis 1.3b (26.01.2003 - 20:10 Uhr)

Die historische Datenbank Chrysalis ist in die nächste Runde gegangen. Das Team um Gunnar Gröbel und Paul Lippens hat das komplette Jahr 2002 in die Datenbank aufgenommen. Somit stehen dem Anwender fast 60.000 Einträge bereit.

Trotz der enormen Arbeit bleibt Chysalis Freeware. (tr)

PPP-Software

Erweiterung von Gaston (26.01.2003 - 20:10 Uhr)

Die Hausrezept-Datenbank Gaston ist erweitert worden. Hinzugekommen sind nicht weniger als 120 Zutaten und Substanzen sowie 200 weitere Rezepturen. Außerdem wurde das Hauptprogramm etwas erweitert. (tr)

PPP-Software

Atari-Party in Polen (23.01.2003 - 18:10 Uhr)

Vom 01. bis zum 04. Mai 2003 findet im polnischen Ort Kocerany (ca. 30 Kilometer von Warschu entfernt) eine Party für alle Fans der Systeme von Atari und Apple statt. Die dazugehörige Webseite existiert bisher leider nur in polnischer Sprache. (tr)

Kocerany 2003

Dragonworld online (23.01.2003 - 18:10 Uhr)

Dragonworld ist ein unvollendetes Spiel von Heinz Rudolf. Es war quasi als Nachfolger von Lethal Xcess geplant. Durch die schlechten Verkäufe des Vorgängers wurde das Projekt jedoch nur teilweise für den Atari ST realisiert. Da die Daten jetzt wieder aufgetaucht sind, können sich Interessierte einige der Grafiken und Animationen nun online ansehen. Hier wäre durchaus ein grafischer Leckerbissen entstanden... (tr)

Dragonworld

Neuer Artikel in der MyAtari (23.01.2003 - 09:10 Uhr)

Das britische Online-Magazin MyAtari hat seine aktuelle Januar-Ausgabe um einen Artikel ergänzt. Getestet wird der E-Mail-Client Marijuana Mail. (tr)

MyAtari

Atari800DC in neuer Version (23.01.2003 - 09:10 Uhr)

Der Atari XL-/XE-Emulator Atari800 für die Sega Dreamcast liegt ab sofort in ver Version 0.75 vor. Die Emulation basiert nun auf dem neuesten Atari800-Code und bietet zahlreiche Verbesserungen und Fehlerbereinigungen. (tr)

B00B!

Vier Spiele für XL/XE (23.01.2003 - 09:10 Uhr)

Gray Chang hat vier ehemals kommerzielle Spiele aus den 80er Jahren für die 8-Bit-Serie von Atari nun frei veröffentlicht. Die Spiele lassen sich auf jedem XL bzw. XE und den gängigen Emulatoren benutzen. (tr)

Dog Daze

CastCE nun erhältlich (23.01.2003 - 09:10 Uhr)

Die Atari ST-Emulation CastCE für den PocketPC ist ab sofort erhältlich. CastCE bringt die Welt der ST-Spiele auf den tragbaren Computer. Erhältlich sind Version für den Compaq iPAQ (PowerPC) und PocketPCs auf Basis von ARM-Prozessoren.

CastCE wird als Donateware veröffentlicht. Wenn Sie die Emulation also benutzen, sollten Sie die Entwickler unterstützen. (tr)

CastCE

Neue Version von Hyp_View (22.01.2003 - 15:10 Uhr)

Der ST-Guide-Ersatz Hyp_View liegt ab sofort in der Version 0.25 vor. Neu sind in erster Linie die exakten Blockfunktionen. Das Herunterladen des Programms ist wie immer frei. (tr)

Hyp_View

Jeff Minters neues Actionspiel (22.01.2003 - 12:10 Uhr)

Jeff Minter arbeitet mit Unterstützung von Peter Molyneux (Populous) an einem neuen psychedelischen Shooter. Das noch namenlose Spiel soll etliche Effekte wie Tempest 2000 und die VLM bieten und für den Nintendo Gamecube erscheinen. (mj)

Llamasoft

Neuer Sequenzer in Arbeit (21.01.2003 - 16:10 Uhr)

Guido Goebertus, in Atari-Kreisen auch als "Dr. Ambient" bekannt, entwickelt mit "The Easy Sequencer" eine komplett neue Sequenzer-Software für den Atari. Ein Screenshot kann bereits bewundert werden, technische Details wurden noch nicht genannt. Dr. Ambient hat such den analogen Sequenzer-Simulator AEX entwickelt, der nicht zuletzt durch eine moderne Optik im Metallik-Look überzeugen kann. (tr)

The Easy Sequencer

News-Suche
 
Das aktuelle Heft
Cover der aktuellen st-computer
Aktuelle Updates
9308 Programme insgesamt.
  Updates/Neu
Terraboink * HD-Driver 10.02 * Blogshow Four * Diamond Back 3.60 * Outrun New Year Music Demo 2017 * X2 * Worms Engine 060 1.0 * Pung 0.30 * Collaboration One * The 80's *
Top-Software

>Atari-Zeitschriften
>Chatter/Teli
>Escape Paint+Quelltext
>Sweet_16.rsc
>PixArt 4.5
>Manitor
>Pure-C-Patch
>Wacom ArtPad-Treiber
>Concord3

Links

*Atari
*Atari ColdFire Project
*Amiga Future
*MyAtari
*atos
*AtariAge
*Atari Times
*Atari Public Domain Serien
*dead hackers society
*FreeMiNT-Portal
*AtariForge
*stc archiv
*ABBUC
*The Atari Museum
*ATARImuseum.de
*HomeCon

Newsgroups/Foren

*Atari Home
*NexGam Atari-Forum
*Yaronet Forum Atari (fr)
*comp.sys.atari.st
*fr.comp.sys.atari
*comp.sys.atari.8bit

Termine

*STNICC 2032
18.12.2032 - 19.12.2032

© 2001-2016 Matthias Jaap. Classic theme by Thomas Raukamp.