st-computer
2003 MyAtari Reader Awards Winner 2003 MyAtari Reader Awards Winner

Top News im September 2002

Keine Top-News in diesem Zeitraum.

Weitere News im September 2002

Seite 1 Seite 2 Seite 3

Rafal Kawecki kommt nach Deutschland (28.09.2002 - 11:10 Uhr)

Rafal Kawecki, Betreiber der Webseite ”Polish Atari News” und Entwickler der Atari-Version des Spiels ”Tales Of Tamar” sowie des freien PDF-Readers ”MyPDF” zieht an diesem Wochenende nach Mannheim um. Damit erhält die deutsche Atari-Gemeinde prominenten Zuwachs. Herzlich willkommen in Deutschland, Rafal! (tr)

Polish Atari News Page

Neue Webseite rund um Atari (28.09.2002 - 10:45 Uhr)

AtariCart ist eine brandneue Webseite rund um das Thema Atari-Gaming. Behandelt werden Spiele für nahezu alle Konsolen. Es finden sich Tests, Artikel und Neuigkeiten für alle englischsprachigen Leser. (tr)

AtariCart

UPX 1.23 (27.09.2002 - 14:45 Uhr)

UPX ist eine Packsoftware für ausführbare Dateien, die als Open-Source-Projekt für verschiedene Betriebssysteme vorliegt. Die Atari-Version ist auf die Nummer 1.23a aktualisiert worden. Fortschritte wurden in erster Linie in der Kompatibilität gemacht. (tr)

UPX

Planar2Chunky Converter (26.09.2002 - 09:15 Uhr)

Paranoia hat einen Konverter zur Wandlung von planaren Grafikordnungen ins Chunky-Pixel-Format veröffentlicht. Eingelesen werden ungepackte DEGAS-Grafiken. Das TTP-File ist kostenlos herunterladbar. (tr)

Paranoia

Hyp_View 0.17 (25.09.2002 - 09:45 Uhr)

Der ST-Guide-Ersatz Hyp_View liegt ab sofort in der Version 0.17 vom 24. September vor. Verbessert wurde die Zusammenarbeit mit MiNT. (tr)

Hyp_View

Neue alte Demo für ST (25.09.2002 - 09:30 Uhr)

Die Scene-Gruppe Hemoroids hat ein Demo für den Atari ST veröffentlich, das bereits 1993 erstellt wurde. Die 150K-Demo steht zum freien Herunterladen auf der Webseite des Scene-Newsdienstes dead hackers society bereit. (tr)

Phototro herunterladen

Neues Spiel für ST und STE (25.09.2002 - 09:25 Uhr)

ASM Software hat sein erstes Spiel für den Atari ST bzw. STE veröffentlicht. Megastar ist ein Shoot em up für bis zu zwei Spieler. Voraussetzung ist ein ST mit mindestens 512 KBytes RAM sowie ein Color-Monitor.

Megastar steht zum freien Herunterladen bereit.(tr)

ASM Software

Neue Netzwerkkarten-Treiber für MiNT (23.09.2002 - 09:30 Uhr)

Odd Sckancke hat die von ihm entwickelten Netzwerkkarten-Treiber aktualisiert. Die Treiber liegen für NE2000- und und RTL8139-kompatible Karten vor. Voraussetzung ist der Betrieb von MiNTnet. (tr)

AssemSoft

Ballerburg für Mac OS X umgesetzt (23.09.2002 - 09:15 Uhr)

Erinnern Sie sich noch an das Kultspiel "Ballerburg"? Das originale Ballerburg wurde 1987 von Eckhard Kruse für den Atari ST entwickelt und erlangte hier eine Fanschar. Nun folgt die Umsetzung für Mac OS X. Alle X-Anwender, die in Erinnerungen schwelgen möchten, sollten sich die Umsetzung schnellstens herunterladen. (tr)

earthlingsoft Ballerburg

Mailingliste für Clone-Besitzer (22.09.2002 - 09:10 Uhr)

Der amerikanische Online-Dienst Atari Users Network hat eine neue Mailingliste für Benutzer von Atari-Clones wie Medusa, Hades und Milan eingerichtet. Wer international mit anderen Anwendern Erfahrungen austauschen möchte, ist herzlich willkommen. (tr)

AC Info Page

Mailingliste für Clone-Besitzer (22.09.2002 - 09:10 Uhr)

Der amerikanische Online-Dienst Atari Users Network hat eine neue Mailingliste für Benutzer von Atari-Clones wie Medusa, Hades und Milan eingerichtet. Wer international mit anderen Anwendern Erfahrungen austauschen möchte, ist herzlich willkommen. (tr)

AC Info Page

Atari800 DC Version 0.72 (22.09.2002 - 09:10 Uhr)

Die Atari XL-/XE-Emulation Atari800 ist in der Version 0.72 für die Spielkonsole Sega Dreamcast erschienen. Verwendet wird nun der aktuelle Atari800-Code vom 17. September. (tr)

Atari800 DC

Neue Artikel auf MyAtari (22.09.2002 - 09:10 Uhr)

Das britische Online-Magazin MyAtari hat seine aktuelle September-Ausgabe um den ersten Teil eines Linux-Workshops erweitert. Wer sich also für die Installation des alternativen Betriebssystems auf dem Atari interessiert, sollte dem Tutorial folgen. (tr)

MyAtari

Neues von der ATSF (19.09.2002 - 10:10 Uhr)

Um die Atari/TOS Software Foundation ist es im Sommer etwas ruhig geworden. Nun meldet sich das Projekt mit interessanten Ankündigungen zurück. Auf der xTOS-Webseite wird berichtet, dass der Erwerb einer Grafiksoftware kurz vor der Vertragsunterzeichnung steht. Darüber hinaus soll ein eigener Softwarevertrieb entstehen, der die Möglichkeiten der ATSF noch erweitert. (tr)

xTOS

EZ_Updates (19.09.2002 - 10:10 Uhr)

Roland Sevin hat seine Projekte EZ_Edit und EZ_Gem aktualisiert. EZ_Edit ist ein Texteditor mit Syntax-Färbung, EZ-Gem eine Bibliotheken-Sammlungen zur GEM-Programmierung. EZ-Gem bietet nun auch den Support des von der TORG beschlossenen Mousewheel-Protokolls. (tr)

Roland Sevin

Bessere Grafik im Falcon 060 (19.09.2002 - 10:10 Uhr)

Die Beschleunigerkarte Centurbo 060 ist noch gar nicht veröffentlicht, da steht schon die erste Erweiterung an. In Schweden laufen Planungen für eine Grafikerweiterung, die die Standard-Videl-Lösung des Atari Falcon vollständig ersetzen soll. Trotzdem soll eine extrem hohe Kompatibilität gewährleistet bleiben.

Möglich wird dies durch einen FPGA-Chip, der sich wie ein Videl-Chip verhält. Die weiteren Eckdaten beeindrucken nachhaltig: Auflösungen von bis zu 1600 x 1200 Bildpunkten bei stabilen 90 Hz Bildwiederholfrequenz sollen machbar sein. Der Grafikspeicher soll als DDR-RAM realisiert werden und bis zu 32 MBytes umfassen.

Voraussetzung für den Betrieb ist allerdings die Centurbo 060, da die Erweiterung in deren Bus-Slot gesteckt wird. (tr)

Hencox and InStreams Falcon Page

Riesen-Handbuch (19.09.2002 - 00:10 Uhr)

TL Westgate hat ein riesiges PDF mit hunderten von VCS-Anleitungen zusammengestellt. Die Anleitungen wurden vorher ins Text-Format konvertiert, das PDF ist somit auch nach Stichwörtern durchsuchbar. (mj)

Atari Manual Tome

Aniplayer entfernt MP3-Support (18.09.2002 - 16:10 Uhr)

Der Multimedia-Player Aniplayer wird in der kommenden Version keinen Support mehr für das beliebte MP3-Audioformat bieten. Dies liegt an den Lizenzgebühren, die auf das Format erhoben wurden. Der Entwickler empfiehlt Anwendern auf das freie OggVorbis-Format umzusteigen. (tr)

Aniplayer

Centurbo 060 fertig - oder doch nicht? (18.09.2002 - 16:10 Uhr)

Die Beschleunigerkarte Centurbo 060 für den Atari Falcon 030 soll nun bald verschickt werden. Laut Entwickler Rudolphe Czuba sind 50 Karten für den Versand bereit. Allerdings gibt es immer noch Probleme mit dem Blitter, sodass der Versand sich wohl noch etwas hinauszögert. (tr)

Czuba Tech

Forum rund um EasyMiNT (18.09.2002 - 16:10 Uhr)

Marc-Antón Kehr hat ein neues Forum rund um das Thema EasyMiNT online gestellt. Wer also Fragen zu den Themen EasyMiNT, N.AESCar oder CrippleMiNT hat, kann sie hier stellen. (tr)

EasyMiNT-Forum

XzentriX 2002 (18.09.2002 - 16:10 Uhr)

Die XzentriX 2002 ist ein Treffen von Anwendern alternativer Computersysteme. Eingeladen sind Anwender alle 8-Bit-Systeme, aber auch Anwender von ST, Falcon, Amiga, Acorn usw. Die XzentriX 2002 findet vom 04. bis zum 06. Oktober in Seeshaupt statt. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite der Veranstalter. (tr)

XzentriX 2002

News-Suche
 
Das aktuelle Heft
Cover der aktuellen st-computer
Aktuelle Updates
9308 Programme insgesamt.
  Updates/Neu
Terraboink * HD-Driver 10.02 * Blogshow Four * Diamond Back 3.60 * Outrun New Year Music Demo 2017 * X2 * Worms Engine 060 1.0 * Pung 0.30 * Collaboration One * The 80's *
Top-Software

>Atari-Zeitschriften
>Chatter/Teli
>Escape Paint+Quelltext
>Sweet_16.rsc
>PixArt 4.5
>Manitor
>Pure-C-Patch
>Wacom ArtPad-Treiber
>Concord3

Links

*Atari
*Atari ColdFire Project
*Amiga Future
*MyAtari
*atos
*AtariAge
*Atari Times
*Atari Public Domain Serien
*dead hackers society
*FreeMiNT-Portal
*AtariForge
*stc archiv
*ABBUC
*The Atari Museum
*ATARImuseum.de
*HomeCon

Newsgroups/Foren

*Atari Home
*NexGam Atari-Forum
*Yaronet Forum Atari (fr)
*comp.sys.atari.st
*fr.comp.sys.atari
*comp.sys.atari.8bit

Termine

*STNICC 2032
18.12.2032 - 19.12.2032

© 2001-2016 Matthias Jaap. Classic theme by Thomas Raukamp.