st-computer
2003 MyAtari Reader Awards Winner 2003 MyAtari Reader Awards Winner

Top News im August 2001

Keine Top-News in diesem Zeitraum.

Weitere News im August 2001

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5

MagiCMac 6.2 mit Installer (29.08.2001 - 09:10 Uhr)

MagiCApplication Systems Heidelberg hat schnell auf die Wünsche und Beschwerden seiner Kunden reagiert und stellt das Update auf MagiCMac 6.2 nun ab sofort mit einem komfortablen VISE-Installer bereit, der die vorher schwierige Installation automatisch erledigt. Macintosh-Besitzer können daher das Betriebssystem-Update problemlos einsetzen. Für die Atari-Version des Updates gibt es derzeit noch kein Installationsskript. (tr)

Application Systems Heidelberg

Zwei neue Spiele für das VCS (29.08.2001 - 07:10 Uhr)

Bild VCS 2600Für die klassische Spielkonsole Atari VCS 2600 wurden zwei neue Spiel-Binaries veröffentlicht. "Thwocker" (wir berichteten) ist zwar nur zu 80 % fertig gestellt, weiß aber durch interessante Grafiken zu glänzen. "Video Life" ist eine weitere Rarität, die mit einem Emulator gespielt werden kann. Beide Programme finden sich zum freien Herunterladen auf der Webseite von AtariAge. (tr)

AtariAge

z26 Version 1.47 (29.08.2001 - 07:10 Uhr)

Bild VCS 2600z26 ist ein beliebter Emulator für PCs mit dem Betriebssystem Windows, der die klassische Spielkonsole Atari VCS 2600 nachbildet. Das Programm liegt ab sofort in der Version 1.47 vor, die unter anderem die neue veröffentlichten Spiele "Thwocker" und "Video Life" unterstützt. z26 ist frei erhältlich. Auch der Quellcode steht bereit. (tr)

z26

Kostenloses Video-Editing (29.08.2001 - 07:10 Uhr)

Bild Atari FalconDie Video-Editing-Software Mountain wurde von seinen französischen Entwicklern ab sofort zur Freeware (vorher EUR 45.--) erklärt und kann als solche frei heruntergeladen und eingesetzt werden. Derzeit steht allerdings nur die französische Vollversion bereit. Eine englische Vollversion soll folgen, bisher steht nur ein englisches Beta bereit. Mountain setzt einen TOS-Rechner mit einer 68030-CPU und 4 MBytes RAM voraus. Erfolgreich gestestet wurde das Programm auf Falcon 030, TT, Hades, Medusa, Eagle, Milan und dem PAK 030-Beschleuniger. Außerdem wird mindestens eine True Colour-Auflösung wie im Falcon benötigt, auch Grafikkarten werden unterstützt. Auf Nachfrage ist auch der Quellcode des Programms erhältlich. (tr)

Mountain

Tux ist 10! (28.08.2001 - 10:10 Uhr)

Bild TuxAm 25. August 1991 um 20:57 Uhr fanden Mitglieder der Usenet-Newsgruppe "comp.os.minix" eine Nachricht eines gewissen Linus Benedict Torvalds in ihrem Forum. Der damals 21-jährige Student aus Finnland kündigte an, ein freies Betriebssystem zu schreiben. Niemand - am wenigsten Linus Torvalds selbst - hätte damals wohl gedacht, dass aus dem Hobbyprojekt in den folgenden zehn Jahren eines der wichtigsten Betriebssysteme des Computermarkts würde. Heute arbeiten bereits 27 Prozent der Netzwerkrechner mit Linux, die Wachstumsraten sind erstaunlich und machen Microsoft das Leben schwer. Besonders der wachsende Markt der "Information Appliances" (Settop-Boxen, PDAs etc.) könnte für eine weitere Verbreitung sorgen. Auch für den Atari gibt es eine 68k-Version von Linux. Happy Birthday, Tux! (tr)

The Linux Home Page

Installer für MagiC 6.2 in Planung (28.08.2001 - 10:10 Uhr)

MagiCWie Application Systems Heidelberg auf Anfrage einer unserer Redakteure mitteilte, ist zumindest für die schwierig zu installierende Update-Datei auf MagiCMac 6.2 noch ein Installer geplant. Wer also die Installation des Betriebssystem-Updates aufgrund der erforderlichen Handarbeit scheut, sollte auf die mit einem Installations-Programm ausgestattete Version warten. (tr)

Application Systems Heidelberg

Zwei Programmiersprachen von Matthias Jaap (28.08.2001 - 04:10 Uhr)

Es gibt immer noch Programmiersprachen, die noch nicht auf den Atari umgesetzt wurden. Diese warten dann auf Matthias Jaap, der sie portiert. Nun ist dieses Schicksal den Sprachen "Mouse" und "Turingol" widerfahren.

Mouse ist eine Sprache, die vom BYTE-Magazin 1979 eingeführt wurde. Sie ist ein Mouse-Interpreter, macht aber nicht Gebrauch von der Maus. Auch wenn Mouse fast unbekannt ist, ist diese Sprache nicht als Scherz gedacht. Turingol ist eine alte Programmiersprache (1968), offensichtlich inspiriert von Alan Turing. (tr)

MyPenguin

Marc Adler Lisp 1.0 (27.08.2001 - 09:10 Uhr)

Marc Adler Lisp ist ein infacher LISP-Interpreter, der in ANSI-C geschrieben ist. Versionen für TOS und DOS sind in dem frei herunterladbaren Archiv enthalten, aber keine Dokumentation über die Sprache selbst. (tr)

MyPenguin

STiK2 2.02 (27.08.2001 - 08:10 Uhr)

Der Internet-Zugangsstack STiK liegt ab sofort in der überarbeiteten Version 2.02 zum freien Herunterladen bereit. STiK beherrscht nun auch die dynamische DNS-Adressierung. Zum Einsatz des Programms benötigen Sie auch die aktuelle Version des Qdialer von Anthill Industries, der sich auf derselben Webseite zum freien Download findet. (tr)

Anthill Industries

Focal-81 (27.08.2001 - 08:10 Uhr)

Focal-81 ist eine sehr alte Lehrsprache, die von Digital Equipment Corporation für die PDP-8-Computer entwickelt wurde. Sie wurde jetzt voll funktionsfähig mit Sourcen und Beispielprogrammen für den Atari umgesetzt. Focal ist keine sogenannte "esoterische" Programmiersprache und wurde ganz ernsthaft von 1969 bis Mitte der 80er Jahre professionell eingesetzt. (tr)

MyPenguin

MiNT auf dem Macintosh? (27.08.2001 - 04:10 Uhr)

MiNTMacMiNT ist der Versuch das unabhängige Atari-Betriebssystem MiNT auf dem Apple Macintosh laufen zu lassen. Unterstützt werden 68k- und Power Macs. MacMiNT ersetzt jedoch nicht das vorinstallierte Mac OS . Auch die Netzwerkfunktionen und ein AES-System werden nicht unterstützt. (tr)

Hoshis New MacMiNT Page

Classic Computing abgesagt (27.08.2001 - 01:10 Uhr)

Die Classic Computing 2001, eine Messe für klassische Computersysteme, die am 08. September 2001 stattfinden sollte, wurde abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben. Der Veranstalter bittet um Verständnis. (tr)

Classic Computing

Aniplayer 2001 2.17 (26.08.2001 - 06:10 Uhr)

Der beliebte Multimedia-Player Aniplayer 2001 liegt ab sofort in der Version in der überarbeiteten Version 2.17 vor. Es wurden zahlreiche Fehlerbereinigungen vorgenommen. (tr)

Aniplayer

Schaltbild der Centurbo 060 (25.08.2001 - 07:10 Uhr)

 Bild Atari FalconEin erstes Schaltbild der sehnsüchtig erwarteten 68060-Beschleunigerkarte Centurbo 060 ist nun von Czuba Tech online gestellt worden. Das JPEG-Bild ist 68 KBytes groß. Ein genauer Erscheinungstermin wurde allerdings noch nicht genannt. (tr)

Schaltbild der Centurbo 060

Handbuch zu FonTools 2 verfügbar (25.08.2001 - 07:10 Uhr)

Das Handbuch zum erweiterten Zeichensatz-Werkzeug FonTools v2.0 ist fertig und steht ab sofort als PDF-Dokument und im HTML-Format online zur Verfügung. Das 477 KBytes große PDF-Handbuch kann selbstverständlich kostenlos von den Webseiten von invers Software heruntergeladen werden. (tr)

invers Software

Neue Umfrage bei MagiC Online (25.08.2001 - 07:10 Uhr)

Auf den Webseiten von Bengy Collins gibt es eine neue Umfrage, in der erfragt wird, ob Interesse an einer eigenen Atari-Show für Kanada besteht. Denken Sie doch einmal nach, ob Sie nicht vielleicht schon immer Lust auf einen Urlaub in Nordamerika hatten... (tr)

MagiC Online

PDF-Reader von invers Software (25.08.2001 - 07:10 Uhr)

Neue Informationen gibt es endlich zum neuen PDF-Darstellungsprogramm von invers Software. Das Programm wird "PORTHOS" heißen, der geplante Preis soll DM 69.-- betragen. Nach Angaben von invers soll das Programm bereits in Kürze erscheinen. (tr)

invers Software

Tales Of Tamar 0.23 (23.08.2001 - 12:10 Uhr)

Der Atari-Client des Rollen-Adventures "Tales Of Tamar" liegt in der neuen Version 0.23 vor. Sie bietet einige neue Möglichkeiten und die üblichen Fehlerbereinigungen. Nach wie vor werden Beta-Tester für alle Versionen gesucht. (tr)

Tales Of Tamar

X11 Server 0.12.1 (23.08.2001 - 11:10 Uhr)

MiNTDer X11 Server für GEM liegt in der Version 0.12.1 vor. Mit dem X11 Server ist es mäglich, X11-Clients in der GEM-Umgebung zu nutzen. Erforderlich ist ein TOS-Rechner mit mindestens einer 030-CPU und 10 MBytes RAM, FreeMiNT, NVDI und N.AES bzw. XaAES. (tr)

X11 Server for GEM

Neues vom Atari-PDF-Reader (23.08.2001 - 11:10 Uhr)

Der geplante PDF-Reader von Eric Reboux und Rafal Kawecki macht kleine, aber stetige Fortschritte. Im September soll die Redaktion der st-computer eine erste Vorabversion für ein Preview erhalten. Die Entwickler bemühen sich, PDF-Dateien direkt darzustellen, damit nicht wie bei Ghostscript der zeitintensive Umweg über die Wandlung ins PS-Format genommen werden muss. Wie aber bekannt wurde, werden weder ASH noch invers Software den Vertrieb übernehmen. Welche Vertriebsform stattdessen gewählt wird, ist noch offen. (tr)

Rafal Kawecki

M.E.S.S. 0.37b15 (23.08.2001 - 07:10 Uhr)

Eine neue Version des Multi-Emulator Super System (M.E.S.S.) ist für das Betriebssystem Windows erhältlich. M.E.S.S. emuliert eine Reihe klassischer Spielkonsolen und Computer, darunter die Atari-Systeme 5200, 7800, 800 und den Lynx. In der aktuellen Version wurde speziell die Atari-Emulation optimiert. Es stehen auch ältere Versionen für die Betriebssysteme Mac OS, Amiga OS mit WarpUP, Digita, Solaris sowie Risc OS bereit. (tr)

M.E.S.S.

News-Suche
 
Das aktuelle Heft
Cover der aktuellen st-computer
Aktuelle Updates
9310 Programme insgesamt.
  Updates/Neu
VanillaMiNT 1.19 * Terraboink * HD-Driver 10.02 * Blogshow Four * Diamond Back 3.60 * Outrun New Year Music Demo 2017 * X2 * Worms Engine 060 1.0 * Pung 0.30 * Collaboration One *
Top-Software

>Atari-Zeitschriften
>Chatter/Teli
>Escape Paint+Quelltext
>Sweet_16.rsc
>PixArt 4.5
>Manitor
>Pure-C-Patch
>Wacom ArtPad-Treiber
>Concord3

Links

*Atari
*Atari ColdFire Project
*Amiga Future
*MyAtari
*atos
*AtariAge
*Atari Times
*Atari Public Domain Serien
*dead hackers society
*FreeMiNT-Portal
*AtariForge
*stc archiv
*ABBUC
*The Atari Museum
*ATARImuseum.de
*HomeCon

Newsgroups/Foren

*Atari Home
*NexGam Atari-Forum
*Yaronet Forum Atari (fr)
*comp.sys.atari.st
*fr.comp.sys.atari
*comp.sys.atari.8bit

Termine

*STNICC 2032
18.12.2032 - 19.12.2032

© 2001-2016 Matthias Jaap. Classic theme by Thomas Raukamp.