st-computer
2003 MyAtari Reader Awards Winner 2003 MyAtari Reader Awards Winner

Top News im Juli 2001

Keine Top-News in diesem Zeitraum.

Weitere News im Juli 2001

Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6

z26 in Version 1.46 (31.07.2001 - 07:10 Uhr)

z26 ist ein Atari VCS 2600-Emulator für Windows-Systeme. Die aktuelle Version trägt die Nummer 1.46. Es wurden viele Fehlerberichtigungen vorgenommen. Sie finden z26 sowie den dazugehörigen Quellcode auf der Webseite des Entwicklers. (tr)

z26
z26@whimsey.com

Wau Holland ist tot (31.07.2001 - 03:10 Uhr)

We'll remember you.Wau Holland, Mitbegründer und Alterspräsident des Chaos Computer Club, ist in den frühen Morgenstunden des zurückliegenden Sonntags an den Folgen eines im Mai erlittenen Schlaganfalls im Alter von 49 Jahren gestorben.

Als TAZ-Korrespondent berichtete Wau Holland schon frühzeitig im Jahre 1983 über den entstehenden Computer- Untergrund. Im Februar 1984 schenkte er den Hackern die erste Ausgabe der "Datenschleuder" und stellte in ihr später den gerade im Entstehen begriffenen "Chaos Computer Club" vor. "Die galaktische Vereinigung ohne feste Strukturen" wurde schlagartig berühmt, als sie mit einem "elektronischen Bankraub" im gerade gestarteten BTX- System die Hamburger Sparkasse um 135.000 Mark erleichterte. Auch die vom CCC veröffentlichten zwei Ausgaben der "Hackerbibel" trugen zur Popularisierung bei.

Das Wort "Hacker" tauchte in der Umgangssprache auf und der bärtige, Latzhosen tragende Wau Holland verkörperte für viele diesen Typus, gefördert durch zahlreiche Fernsehauftritte. Dass der Datenkünstler sich viel mehr als Kritiker unsicherer Rechnerstrukturen und undurchsichtiger Computervernetzungen verstand, wurde Zeit seines Lebens gerne ignoriert.

"Mit uns in die Zukunft!", lautete ein von Wau Holland mit erfundener Wahlspruch des Chaos Computer Club. Diese Zukunft wird nun ohne ihn stattfinden müssen.

Quelle: heise online

Und noch zwei Programmiersprachen... (30.07.2001 - 04:10 Uhr)

...kommen von unserem Hobby-Portierer Matthias Jaap auf den Atari geschwappt. Diesmal hat es die Sprachen Thue und Rube II getroffen. Wie immer liegen Quellcode, Beispielprogramme und eine Sprachreferenz dabei. Masochisten finden diesmal auch die Version für MS-DOS. (tr)

Matthias Jaap
mjaap@t-online.de

Joe 1.48 (30.07.2001 - 01:10 Uhr)

Der HTML-Editor Joe liegt ab sofort in der Version 1.48 vor. Das Update enthält einige Fehlerbereinigungen. Eine lokalisierte Version steht ebenfalls zum Herunterladen bereit. (tr)

Joe Homepage
ptonthat@club-internet.fr

3 neue Programmiersprachen für den Atari (29.07.2001 - 05:10 Uhr)

Das neue Hobby von Matthias Jaap scheint die Portierung ungewöhnlicher Programmiersprachen, die jedem Entwickler einen Knoten ins Gehirn flechten, auf den Atari zu sein. Nach Pilot und Wierd (wir berichteten) veröffentlichte er nun die Sprachen Dis, Malbolge und Fromage. Beiliegend sind jeweils der Quellcode, Beispielprogramme und eine Sprachreferenz. Weitere Informationen und Beschreibungen der Programmiersprachen finden Sie auf der Homepage von Matthias Jaap. (tr)

http://www.mypenguin.de/prg/
mjaap@atariuptodate.de

Mannschaftstrikot von Olympique Lyonnais (29.07.2001 - 05:10 Uhr)

Atari-Soccer In den letzten Tagen erhielten wir verstärkt Anfragen nach dem Bezug des Mannschaftstrikots des französischen Erstligateams "Olympique Lyonnais". Atari bzw. dessen Rechteinhaber Infogrames tritt als einer der Hauptsponsoren des Teams auf. Unter dem untenstehenden Link ist nun das Trikot in den verschiedenen Größen online bestellbar. Auf Wunsch können Namen und Nummern der einzelnen Spieler rückseitig aufgeflockt werden. Der Spieler, der in Deutschland am besten bekannt ist, dürfte der Däne Patrick Anderson sein.

Der Preis des Trikots beträgt in allen Größen EUR 65.40, also knapp DM 130.--. Dies ist sicher ein klasse Geschenk für alle Atari-Fans. Selbstredend werden wir Sie in den kommenden Wochen auch über die Ergebnisse der Meisterschaftsspiele des Atari-Teams informiert halten. Der Saisonstart ging allerdings schief. Gegen Lens verlor man auswärts 0 - 2. (tr)

Online-Shop von Olympique Lyonnais

undercoverMagacene (27.07.2001 - 10:10 Uhr)

Auf der Homepage der Scene-Gruppe ".tSCc" findet sich die aktuelle Ausgabe 21 des Atari-Szene-Magazins "undercoverMagacene". Die Ausgabe entstand auf der Scene-Party "Error in Line 2001". Das Magazin liegt zum Download und in Online-Form vor. (tr)

undercover Magascene

Unconventional 2k1 (27.07.2001 - 10:10 Uhr)

Die Unconventional 2k1 ist wie in jedem Jahr ein wichtiger Event in der Atari-Szene. Der Treff wird vom 07. bis zum 09. September im Schützenhaus in Lengenfeld stattfinden. Der Eintritt ist frei. Vertreten sind hauptsächlich die Systeme Atari (8-Bit und 16/32-Bit) und Acorn. Erwartet werden Scener aus ganz Europa. (tr)

Unconventional 2k1
tbutschk@mainz-online.de

Bilder der Steszew 2001 (27.07.2001 - 10:10 Uhr)

Fanshirt Das Atari-Treffen "Steszew 2001" fand am vergangenen Wochenende in Polen statt. Unter der untenstehenden Adresse finden Sie Bilder der Veranstaltung. (tr)

Steszew 2001
kawecki@atari.org

Buch über den Atari Lynx (26.07.2001 - 10:10 Uhr)

Auf der Homepage der "Atari Times" ensteht derzeit ein ambitioniertes Projekt, dass das Ziel hat, ein Buch über den Atari Lynx zu veröffentlichen. Dieses Buch soll Informationen zur Hardware und Vorstellungen von Spielen sowie Tipps & Tricks enthalten. Wer an dem Projekt mitwirken will und gute englische Texte schreiben kann, sollte sich bei Gregory D. George melden. (tr)

Lynx Guide
greg@ataritimes.com

MyMail in Deutsch (26.07.2001 - 10:10 Uhr)

MyMail ist einer der besten E-Mail-Clients für den Atari. Es setzt StiK bzw. STinG als Zugangssoftware voraus. Das Programm des Schweden Erik Häll wird regelmäßig gepflegt. Bernd Mädicke hat nun das Programm lokalisiert. Die deutsche Ressource-Datei ist auf der Homepage von MyMail erhältlich. Kinderscherweise ist diese Seite übrigens nicht mit dem Microsoft Internet Explorer erreichbar. (tr)

MyMail
erikhall@tripnet.se

FonTools-Demo v2.0 für Calamus (26.07.2001 - 10:10 Uhr)

SL Die ersten Modul-Demos des sehr begehrten Font-Werkzeugs FonTools v2.0 für den DTP-Profi Calamus sind fertig geworden. Sie finden sie ab sofort im Download-Bereich von invers Software bei den Modul-Demos und in der Rubrik "Module". Nach der Sommerpause wird invers auch die noch nicht ganz fertigen Demos in französisch, niederländisch und tschechisch bereitstellen.

Falls Sie bisher noch nicht mit den FonTools gearbeitet haben oder die Verbesserungen der v2.0 gegenüber der ersten Version noch nicht entdeckt haben, sollten Sie jetzt unbedingt einen Blick auf die FonTools werfen. Dieses Font- Werkzeug ist nicht nur praktisch, wenn es darum geht, in Ihren Fonts nachträglich das Euro-Zeichen nachzurüsten.

Die FonTools werden derzeit übrigens auf der Webseite von invers Software zum Sommerpreis von DM 149.-- statt DM 199.-- angeboten. (tr)

invers Software
sales@calamus.net

Tales Of Tamar 0.22 (26.07.2001 - 08:10 Uhr)

Das Rollenspiel "Tales Of Tamar" für die Systeme Atari, Amiga und PC macht weiter Fortschritte. Die Atari- Version liegt nun in der Version 0.22 vor. Gesucht werden nach wie vor Tester für das Programm. (tr)

Tales Of Tamar
kawecki@atari.org

JagFree CD (26.07.2001 - 08:10 Uhr)

Jaguar Songbird Productions werden auf der am 10. und 11. August in Las Vegas stattfindenden Messe "Classic Gaming Expo" anwesend sein. Wie Carl Forhan von Songbird bekannt gab, wird man auf einer großen Ausstellungsfläche Spiele für den Atari Lynx und den Atari Jaguar vorstellen. Außerdem plane man ein Museum mit raren Produkten für diese Konsolen. An Neuheiten hat Songbird das Racing-Spiel "Championship Rally" für den Lynx und "Protector SE", den Nachfolger des erfolgreichen Weltraum-Shooters Protector, für den Jaguar dabei. Protector enthält neuen Grafiken, Level, Sounds und Spielverbesserungen. Protector SE soll im Herbst dieses Jahres am Markt erscheinen.

Protector SE wird außerdem die erste Cartridge für den Atari Jaguar sein, die die "JagFree CD"-Option enthält. Damit sind neue, nicht verschlüsselte CD-Spiele abspielbar, was Produktions- und Endkundenpreise reduzieren soll. Songbird überlegt außerdem, den Code von JagFree CD zu veröffentlichen, damit auch andere Spieleentwickler von dieser Entwicklung machen können. (tr)

Songbird
songbird@atari.net

Mac Life mit Atari TOS auf CD (25.07.2001 - 07:10 Uhr)

Mac Life 07 Die aktuelle Ausgabe 07-08/2001 der Apple-Fachzeitschrift "Mac Life" ist nur noch 6 Tage (bis zum 31.07.2001) im Handel erhältlich. Das Besondere für Atari-Fans: die Zeitschrift enthält eine CD-ROM mit einem originalen Atari-TOS 2.06 sowie einen Freeware-Atari-Emulator für Mac OS. Wer also noch für nur 9.50 DM im Handel an eine originale TOS-Lizenz oder das komplette Emulations-Paket gelangen möchte, greift am besten schnell zu. Anschließend sind Bestellungen für DM 10.-- inkl. Versand möglich. (ag)

falkemedia Shop

Cuttle Cart (24.07.2001 - 12:10 Uhr)

VCS jr. Die "Cuttle Card" ist ein Cartridge für das Atari VCS 2600, das frei nutzbaren Speicherplatz für Spiele bietet. Die Cuttle Card ist über ein Audio-Interface z.B. mit einem CD-ROM zu verbinden. Von diesem aus können nun ROM-Images in das Cartridge kopiert werden. Damit sind also auch endlich die zahlreichen Prototypen und Neuentwicklungen für das VCS 2600, die bisher nur unter einer Emulation nutzbar waren, direkt auf der originalen Atari-Hardware spielbar.

Der Preis für das Cuttle Card beträgt 100 US-Dollar. Vorbestellungen werden ab sofort angenommen, da rechtliche Probleme bewältigt werden konnten. (tr)

The Cuttle Card
preorders@schells.com

Neues dhs-Layout (24.07.2001 - 07:10 Uhr)

Die Webseiten der "dead hackers society" erstrahlen ab sofort in neuem Glanz. Verbessert wurde auch die Navigation und Übersichtlichkeit. (tr)

dead hackers society

Neues Spiel für den ST in Arbeit (24.07.2001 - 07:10 Uhr)

"Four-F" ist ein neues Denkspiel für den Atari ST. Es läuft in der Auflösung "ST Low" und setzt daher einen Farbmonitor voraus. Four-F ist vergleichbar mit dem Lynx- und PC-Klassiker "Chip's Challenge". Ziel ist es in verschiedenen Leveln Gegenstände einzusammeln, um die nächste Ebene zu erreichen. Verschiedene Hindernisse und Fallen müssen dabei gemieden werden. Insgesamt stehen 100 Level zum Erkunden bereit. Hinzu kommt ein eigener Level-Editor und ein Bildschirmschoner.

Four-F ist komplett in STOS Basic programmiert. Das Spiel ist zu 95 % fertig. Mit einer Veröffentlichung kann noch in diesem Jahr gerechnet werden. Ein Preview mit ersten Screenshots findet sich auf den Seiten der "Atari Times". (tr)

Four-F
greg@ataritimes.com

JagFest 2002 (24.07.2001 - 07:10 Uhr)

Jaguar Das nächste "JagFest", eine jährliche Versammlung von Fans der Spielkonsole Atari Jaguar, findet im Sommer 2002 in St. Louis, Missouri, USA statt. Wenn Sie also noch kein Reiseziel für Ihren nächsten Sommerurlaub haben, sollten Sie das "Tor zum Westen" in Erwägung ziehen. Erwartet werden wieder zahlreiche Fans und einige Neuerscheinungen für Ataris 64-Bit-Raubkatze. (tr)

JagFest 2002

Merlancia Industries stellt ein (24.07.2001 - 02:10 Uhr)

Merlancia Industries, das Unternehmen hinter dem geplanten Multi-OS-Rechner "Tsunami" (u.a. ist eine TOS-Anpassung geplant), stellt zurzeit Mitarbeiter in den folgenden Bereichen ein:

  • Grafik & Design
  • Entwicklung (Hardware, Software und Firmware)
  • Marketing & PR

Detaillierte Informationen finden sich auf der Webseite von Merlancia. (tr)

Merlancia Industries
merlancia@merlancia.com

Wolfenstein 3d (23.07.2001 - 11:10 Uhr)

Der Coder "Ray" aus der Scene-Gruppe ".tSCS" hat die erste Alpha-Version des geplanten 3D-Shooters "Wolfenstein 3d" veröffentlicht. Das ST-Spiel ist noch längst nicht vollständig, die erste Preview demonstriert aber die Fähigkeiten der verwendeten "World"-Engine. Derzeit werden 15 fps auf einem Atari ST mit 32 Farben dargestellt. (tr)

.tSCc
mc_laser@atari.org

News-Suche
 
Das aktuelle Heft
Cover der aktuellen st-computer
Aktuelle Updates
9401 Programme insgesamt.
  Updates/Neu
ORCS 2.15 * Midnight Sun * Execution * GOAM for ATARI ST * Junior Senior * Black Sheep * EmuTOS 0.9.8 * HD-Driver 10.03 * Diamond Back 3.60 * Kick my Ass'embler *
Top-Software

>Atari-Zeitschriften
>Chatter/Teli
>Escape Paint+Quelltext
>Sweet_16.rsc
>PixArt 4.5
>Manitor
>Pure-C-Patch
>Wacom ArtPad-Treiber
>Concord3

Links

*Atari
*Atari ColdFire Project
*Amiga Future
*MyAtari
*atos
*AtariAge
*Atari Times
*Atari Public Domain Serien
*dead hackers society
*FreeMiNT-Portal
*AtariForge
*stc archiv
*ABBUC
*The Atari Museum
*ATARImuseum.de
*HomeCon

Newsgroups/Foren

*Atari Home
*NexGam Atari-Forum
*Yaronet Forum Atari (fr)
*comp.sys.atari.st
*fr.comp.sys.atari
*comp.sys.atari.8bit

Termine

*STNICC 2032
18.12.2032 - 19.12.2032
*ejagfest 2017
04.11.2017 - 05.11.2017

© 2001-2016 Matthias Jaap. Classic theme by Thomas Raukamp.